Pixel Update: Google zieht einige Stecker, Leaks zu den Pixel 8-Smartphones, Pixel Watch 2, Ausblicke und mehr

pixel 

Die letzte Pixel-Woche im Juli geht zu Ende und von Sommerpause ist rund um die Pixel-Produkte nicht viel zu spüren, denn natürlich gab es auch in dieser Woche wieder eine Reihe von Themen. Von aktuellen Geräten über die kommenden Smartphones bis hin zu Updates war einiges dabei. In unserem wöchentlichen Pixel Update blicken wir wie üblich auf die letzten sieben Tage mit den Pixel-Produkten zurück und fassen alles Wichtige in einer schnellen Übersicht zusammen.


pixel portfolio 2023 pixel update

Die letzten sieben Tage mit den Pixel-Produkten waren wieder sehr interessant: Denn es gab neue Leaks zu den Pixel 8-Smartphones, einige neue Informationen zur kommenden Pixel Watch 2, Ausblicke auf zukünftige Produkte sowie Hinweise auf mögliche Updates für die aktuellen Pixel-Smartphones. Es war einiges los in der Pixel-Welt, das wir natürlich auch in dieser Woche wieder schnell und übersichtlich zusammenfassen wollen. Für mehr Details zu den einzelnen Themen klickt auf die jeweiligen Artikel.

Alle Infos zu den Pixel 8-Smartphones
Schon in etwas mehr als zwei Monaten wird Google die neuen Pixel 8-Smartphones vorstellen, die längst zum Stammgast bei Leakern geworden sind und in den letzten Wochen sehr viele Details von sich verraten haben. Um euch einen aktuellen Überblick zu verschaffen, haben wir alle Informationen, Spezifikationen, Bilder und Zusatzfunktionen mal wieder zusammengefasst. Das Bild des Pixel 8 und Pixel 8 Pro ist mittlerweile recht klar, sodass langsam die Zeit der Vorentscheidung beginnt. Denn auch der Verkaufspreis ist mittlerweile annähernd bekannt.

Man kann sagen, dass Google ordentlich nachlegt und für Fans der Pixel 6- oder Pixel 7-Smartphones keine Wünsche offenbleiben. Wer die beiden vorherigen Generationen ausgelassen hat, erhält einen sehr guten Einstieg in die moderne Pixel-Welt.

» Alles was über Pixel 8 und Pixel 8 Pro bekannt ist




Diese Pixel-Smartphones erhalten bald keine Updates mehr
Google bringt nicht nur viele neue Smartphones auf den Markt, sondern muss auf der anderen Seite des Stapels irgendwann auch den Stecker ziehen – glücklicherweise ist man da sehr transparent. Schon von Anfang an wissen wir, welche Smartphones wie lange mit Updates versorgt werden und bei einigen ist es in Kürze soweit. Noch in diesem Jahr wird man drei Smartphones den Stecker ziehen und für ein weiteres ist das baldige Android 14 das letzte Major-Update.

» Diesen Pixel-Smartphones zieht Google noch 2023 den Stecker

Pixel Fold mit smarter Displaydrehung
Das Pixel Fold beherrscht als eines der wenigen Foldables die separaten Einstellungen für die Displaydrehung. Diese Option lässt sich für das Innen- und Außendisplay getrennt festlegen, was im Alltag sehr angenehm sein kann und dafür sorgt, dass das Smartphone stets nach eigenen Wünschen gehalten werden kann. Ein smartes simples Feature, das eigentlich selbstverständlich ist, aber auf dem Pixel Fold dennoch eine nette Annehmlichkeit für den Alltag ist.

» Pixel Fold mit smarter Displaydrehung für Innen und Außen

Pixel Watch 2 kommt wohl mit Alu-Rahmen
Google dürfte schon im Oktober die Pixel Watch 2 vorstellen, die sich äußerlich kaum von ihrem Vorgänger unterscheiden soll. Dennoch soll es eine Änderung geben, die aufgrund des Verbaus kaum sichtbar ist: Der Rahmen soll nicht mehr aus Edelstahl, sondern aus Alu gefertigt werden.

» Pixel Watch 2 setzt wohl auf Alu statt Edelstahl

Stylus für Pixel Fold und Pixel Tablet?
Mit dem Pixel Fold und Pixel Tablet hat Google die Chance verpasst, einen Eingabestift auszuliefern. Gut möglich, dass das wegen einer nicht abgeschlossenen Entwicklung von Android der Fall war. Sollte es so sein, könnte das bald nachgeliefert werden.

» Google bringt erweiterte Stylus-Unterstützung

Kommt ein Pixel Fold Tablet?
Ein aktueller Bericht spricht davon, dass Google schon bald ein faltbares Pixel Tablet auf den Markt bringen könnte. Ob das tatsächlich der Fall ist oder nicht doch etwas zu früh angesetzt ist, muss jeder selbst bewerten. Es wäre das erste faltbare Android-Tablet.

» Google arbeitet wohl an einem faltbaren Tablet




Pixel Tablet jetzt auch mit LineageOS nutzbar
Das Pixel Tablet ist erst seit wenigen Wochen auf dem Markt, doch schon jetzt hat sich die LinageOS-Community das Produkt vorgenommen und das eigene Custom ROM auf Googles Tablet gebracht. Ab sofort kann es heruntergeladen und alternativ zu Googles ROM installiert werden. Das kann einige Vorteile haben, aber auch Probleme haben. Unter anderem ist es recht wahrscheinlich, dass sich der Smart Display-Modus nicht mehr in vollem Umfang oder zumindest nicht automatisiert nutzen lässt.

» LineageOS 20 unterstützt das Pixel Tablet


» Android: Googles globales Gerätenetzwerk verschiebt sich auf unbestimmte Zeit – Schuld ist angeblich Apple

Letzte Aktualisierung am 21.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket