Pixel Watch 2: Neuer Leak verrät Materialwechsel und weniger Gewicht – Google setzt wohl auf Aluminium

pixel 

Google dürfte in etwas mehr als zwei Monaten die Pixel Watch 2 vorstellen, die nun langsam bei den Leakern auftaucht und erste Details über die Änderungen im Vergleich zum Vorgänger verraten. Während sich die beiden Smartwatch-Generationen äußerlich kaum unterscheiden sollen, dürfte man dennoch einen Materialwechsel vornehmen: Die Pixel Watch 2 soll aus Aluminium gefertigt werden und damit auch Gewicht abspecken.


pixel watch band coral

Die erste Generation der Pixel Watch besteht aus einem Edelstahl-Rahmen, der seine optischen Vorteile allerdings kaum ausspielen kann und kaum sichtbar wird. Vielleicht auch deswegen und wegen der guten Erfahrungen der Schwestermarke Fitbit wird man mit der Pixel Watch 2 laut einem aktuellen Leak auf ein Aluminium-Gehäuse wechseln. Durch die Nutzung des alternativen Materials könnten in etwa 10 Gramm Gewicht eingespart werden – was bei einem aktuellen Gewicht von 36 Gramm schon sehr erheblich ist. Die Angaben beziehen sich auf die Smartwatch ohne Bänder.

Strukturell dürfte sich durch den Materialwechsel nichts ändern, denn äußerlich soll die Smartwatch auf den ersten Blick unverändert sein und auch die Bänder der ersten Generation sollen bei der zweiten Generation nutzbar sein. Umgekehrt sollten dann natürlich auch die Bänder der zweiten Generation mit der ersten Smartwatch nutzbar sein. Weitere Änderungen wird es wohl nur im Detail geben, bisher ist aber noch nicht viel über die kommende Smartwatch bekannt geworden.

Das potenziell um bis zu ein Drittel reduzierte Gewicht kann Auswirkungen beim Sport und beim Schlafen haben, denn in beiden Situationen sollte die Smartwatch kaum spürbar sein. Wie ihr auf obigem Bild eines Pixel Watch 2-Bands sehen könnt, scheint Google mit dieser Generation noch mehr auf Wohlfühlen zu setzen. Denn das Band hat große Perforationen, die für eine verbesserte Atmungsaktivität und sicherlich auch weniger Gewicht sorgen.

» Android 14: Erweiterte Stylus-Unterstützung bringt die neue Notizen-Funktion für den Lockscreen (Video)

Letzte Aktualisierung am 23.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[9to5Google]




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Pixel Watch 2: Neuer Leak verrät Materialwechsel und weniger Gewicht – Google setzt wohl auf Aluminium"

  • Das macht aber Härtetechnisch schon einen Unterschied. Ich habe extra immer die Edelstahlvariante bei Samsung gewählt und war froh über die polierte Edelstahlvariante bei Google. Alu verkratzt weitaus leichter und lässt sich schnell biegen. Edelstahl bricht leichter, was bei einer ihr nur bei einem Sturz (oder heftigem Aufprall) passieren kann.

    Alu ist zudem günstiger…
    also ich sehe für mich persönlich nur Nachteile und bin schwer am überlegen die erste dann nicht zu tauschen oder wieder zu Samsung zu wechseln. Die Pixel watch 1 gefällt mir wirklich gut. 2 Tage Akku bei mir und nie Verbindungsprobleme.

Kommentare sind geschlossen.