Pixel-Smartphones: Nutzer berichten von ausgefallenem Fingerabdruckscanner nach Android 14 Beta-Update

pixel 

Google hat gestern Abend die jüngste Android 14 Beta veröffentlicht, die neben einigen Verbesserungen sowie der Platform Stability wohl auch ein neues Problem für Pixel-Nutzer im Gepäck hat. Schon jetzt berichten einige Nutzer der Pixel-Smartphones, dass sich der Fingerabdruckscanner gar nicht mehr nutzen lässt und von den entsprechenden Apps auch gar nicht mehr erkannt wird.


pixel 6a vs pixel 6 fingerabdrucksensor

Der Fingerabdruckscanner ist seit der sechsten Pixel-Generation direkt im unteren Bereich des Displays integriert und funktioniert nach den Eindrücken zahlreicher Nutzer nicht ganz so zuverlässig, wie die früheren Varianten auf der Rückseite. Google arbeitet seit längerer Zeit an Verbesserungen und konnte immer wieder größere Fortschritte erzielen, doch mit der aktuellen Android 14 Beta 3 scheint sich in diesem Bereich ein Bug eingeschlichen zu haben.

Einige Nutzer berichten, dass sich der Fingerabdruckscanner nach Installation der Beta gar nicht mehr nutzen lässt. Der Scanner scheint nicht erkannt zu werden, denn diese Möglichkeit zur Entsperrung oder Autorisierung wird gar nicht angeboten. Die Berichte stammen hauptsächlich von Nutzern der Pixel 6-Smartphones, wobei sowohl das Pixel 6 als auch das Pixel 6 Pro und das Pixel 6a betroffen sind. Berichte von Nutzern der Pixel 7-Smartphones oder des brandneuen Pixel 7a liegen bisher nicht vor, aber sind nicht ausgeschlossen. Wer also ein Problem mit dem Sensor hat, der weiß nun, er ist nicht allein.

Schon mit den letzten Beta-Versionen von Android 14 und zum Teil auch Android 13 QPR3 gab es Probleme in diesem Bereich, allerdings nur in Form von schlechteren Erkennungen. Vermutlich wird Google in den nächsten ein bis zwei Wochen mit einer Beta 3.1 nachlegen, die dieses Problem dann hoffentlich behebt.

» Google Maps Streetview: Endlich das Comeback in Deutschland! Schon ab Juli gibt es neue Straßenbilder

» Android 14: Die neuen Sperrbildschirm-Verknüpfungen und anpassbaren Uhrzeit-Designs sind da (Screenshots)

Letzte Aktualisierung am 7.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[9to5Google]




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 3 Kommentare zum Thema "Pixel-Smartphones: Nutzer berichten von ausgefallenem Fingerabdruckscanner nach Android 14 Beta-Update"

  • Ich habe mir vor 2 Monaten das Google Pixel 7 Pro gekauft. Die Bewertungen, insbesondere für die Kamera, hatten mich überzeugt. Ich bin jetzt seit 7 Wochen in Vietnam und Cambodscha im Urlaub. Hier herrscht eine sehr große Hitze. Jeden Tag Temperaturen zwischen 30 und 40 Grad. Auch nachts wird es nie weniger als 29 Grad. Ich muss sagen, leider kommt das Smartphone mit dieser Hitze nur schlecht zu recht. Die Ablesbarkeit des Displays bei der kräftigen Sonneneinstrahlung ist oft unzureichend. Das Gerät ist oft sehr, sehr heiß und schreibt das auch. Das Hochladen von Fotos auf Google Foto funktioniert dann nicht. Der Akku, wird von mir besonders schonend behandelt. Ich benutze nachts immer das Original Google Ladegerät und schalte das Smartphone in der Regel auch aus. Trotzdem komme ich nie über den ganzen Tag. Natürlich fotografiere ich viel, aber vielmehr passiert mit dem Handy nicht. Heute ist das Handy fast komplett ausgefallen. Beim Abendessen hatte ich das Pixel 7 Pro Mal ohne Extraschutzhülle mitgenommen. Als ich es benutzen wollte fehlten die beiden einzigen Tasten am Telefon. Sie waren schlicht und ergreifend abgefallen. Gott sei Dank hatte ich eine kurze Jeanshose an und darin war das Smartphone. Beide Minitasten befanden sich noch in der Hose und konnten von mir wieder eingesetzt werden. Aber Qualität sieht anders aus. Ich hatte davor viele Jahre jedes Jahr ein neues Xiaomi Smartphone. Niemals hatte ich auch nur annähernd solche Probleme.
    Was sagt Ihr dazu?
    Zur Ehrenrettung für das Pixel 7 Pro muss ich dazu sagen, die Fotos und Videos sind große Klasse. Da hatte ich noch nie besseres erlebt. Falls gewünscht, schicke ich gerne ein paar Beispiele.
    Mit freundlichen Grüßen

    Roland Deutsch
    zurzeit Da Nang am Südchinesischen Meer

    • Sorry dein Beitrag klingt für mich mehr als Fake. Ich habe ein Pixel Smartphone und es ist qualitativ auf Apple Niveau. Tasten sollen Abfallen? Lachhaft! Poste mal einen Link zu Facebook oder ähnlichem, die deine Behauptung, der abgefallenen Tasten beweisen, in Form eines Foto Beweises. Das ein Smartphone mit Hitze Probleme hat ist eigentlich auch völlig normal. Mein Pixel 6 Pro kommt fast immer zu 99% über den Tag und Abend habe ich immer 10-20% Rest bei Hardcore Benutzung.

    • Tut mir leid. Wenn du mir einen Fake Bericht unterstellst, werde ich bestimmt nicht weiter mit dir kommunizieren. Jedes Wort von meinem Bericht ist wahr. Ich werde mich an Google direkt wenden, wenn ich wieder in Berlin bin. Und die Tasten werde ich bestimmt nicht für dich rausnehmen. Ich bin froh, dass ich sie noch gefunden hatte und wieder einsetzen konnte. Heute war der Akku von 8:30 bis 14:30 Uhr im Dienst, dann hätte er noch 21 Prozent. Meine Frau benutzt noch ein Xiaomi, der Akku hatte zur selben Zeit noch 70 Prozent. Bei ungefähr gleichen Foto und Videoaufkommen. So viel zum Thema Fake! Die Unterstellung ist schon eine Frechheit. Roland Deutsch

Kommentare sind geschlossen.