Google Workspace: Die neue Ära beginnt – Google zeigt die KI-Features in GMail, Docs, Meet, Chat & Co (Video)

google 

Google will mit dem starken Paket von Google Workspace in eine neue Ära starten und hat in den letzten Wochen eine ganze Reihe von neuen KI-Funktionen angekündigt, die das Erstellen und Bearbeiten von Inhalten erleichtern sollen. Jetzt fasst man diese gesamten Ankündigungen noch einmal in einer übersichtlichen Infografik zusammen und zeigt, worauf sich die Nutzer in den nächsten Monaten freuen dürfen.


google workspace logos

Das Paket Google Workspace besteht aus der Zusammenstellung vieler einzelner Apps wie etwa GMail, Google Meet, der Google Kalender, Google Drive und damit verbunden die Dokument-Apps wie Google Docs und Google Tabellen. Allesamt sollen sie neue Funktionen erhalten, die mit Künstlicher Intelligenz für automatische Zusammenstellungen, KI-generierte Inhalte und ähnliche Dinge sorgen sollen. Wir haben euch bereits über die wichtigsten einzelnen Verbesserungen informiert und jetzt fasst man das noch einmal zusammen.

Es beginnt mit der automatischen Zusammenstellung von GMail-Konversationen, geht über die neuen Google Meet-Layouts, das Verfassen von Dokumenten und E-Mails bis hin zur KI-Generierung von Bildern und Grafiken. Einen Ausblick auf das, was da in den nächsten Monaten noch kommt, hat man bereits gegeben und erste Features sind im Testlauf. Tatsächlich scheint es so, als wenn all diese Features schon seit längerer Zeit geplant waren und nicht spontan durch die Konkurrenz-Aktionen mit heißer Nadel gestrickt wurden.

In einer Infografik sowie dem unten eingebundenen Video hat man das Ganze zusammengestellt und zeigt die wichtigsten Funktionen, die die neue Ära von Workspace in den kommenden Monaten und vielleicht Jahren prägen sollen. Hoffen wir, dass das alles auch so funktioniert und zuverlässige Ergebnisse liefert, wie es in den gezeigten Demos der Fall ist.




google workspace verbesserungen

Und das sind nur die generativen KI-Funktionen, die bisher in der Form zurückgehalten wurden. Natürlich geht die Entwicklung auch an anderer Stelle weiter und es ist zu hoffen, dass man sich nicht zu sehr auf KI konzentriert. Sicherlich wird man um KI-Ankündigungen in diesem Jahr nicht herumkommen, aber simple neue Funktionen, die von den Nutzern bedient werden und den Umfang der Apps erweitern, wären ebenfalls zu begrüßen.

» Google One VPN: Wie ist meine IP-Adresse? Android-App zeigt jetzt die IP und das Netzwerk (Screenshots)

» Bingen statt googeln: Microsoft macht plötzlich Druck auf Google – konkurriert um Samsung, Mozilla und Co

Letzte Aktualisierung am 8.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[9to5Google]




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Google Workspace: Die neue Ära beginnt – Google zeigt die KI-Features in GMail, Docs, Meet, Chat & Co (Video)"

  • Gmailfunktionen & Workspace endlich zusammenführen, warum brauche ich für vieles ein ***@gmail.com Konto wenn ich bei workspace sowieso zahle? YouTube music z.b.

Kommentare sind geschlossen.