Google TV: Neues Angebot mit Dutzenden Gratis-Sendern und neuem TV-Guide startet in Deutschland

google 

Mit der Plattform Google TV setzt Google voll auf das Streaming von Inhalten, das mit zahlreichen Kategorien, Vorschlägen sowie natürlich auch einer Suchfunktion zugänglich ist. Live-Inhalte haben bisher keine große Rolle gespielt, aber das ändert sich jetzt mit einer großen Offensive, von der nun auch deutsche Nutzer profitieren: Ab sofort könnt ihr auch in Deutschland auf Dutzende kostenlose TV-Sender zugreifen oder bequem per digitaler Programmzeitschrift darin stöbern.


google tv live tab deutschland

Mit Google TV wurde das zuvor in Apps verpackte Streaming von Inhalten zum Hauptbestandteil der Plattform erklärt und zentral organisiert. Nutzer suchen sich die Inhalte und sehen nicht unbedingt in erster Linie, von welcher Streamingplattform diese stammen. Auch Live-TV war unter anderem durch Pluto TV bereits enthalten, spielte bisher aber keine große Rolle. Das ändert sich jetzt, denn nach dem Start in den USA vor einigen Wochen gibt es nun auch in Deutschland einen Live TV-Tab mit mehreren Dutzend Sendern.

Während Google in den USA mehr als 800 Gratis-Sender bietet, setzt man in Deutschland zuerst auf Joyn und Zattoo, die direkt im Live-Tab auf dem Homescreen verfügbar sind. In den Dutzenden Kanälen, die für alle Nutzer kostenfrei zugänglich sind, soll für jeden etwas dabei sein – von Nachrichten bis zu Blockbuster-Filmen und Reality-Shows.

Die angebotenen linearen Fernsehkanäle beinhalten alle Angebote der jeweiligen App, von öffentlich-rechtlichen Sendern bis zu privaten und unabhängigen Anbietern – und für viele Kanäle ist kein kostenpflichtiges Abonnement erforderlich. Durch Suche, Empfehlungen und die schnelle und intuitive Navigation wird das Programmangebot in seiner Breite leicht zugänglich.





 

Die neue Programmübersicht im Live-Tab bündelt alle verfügbaren Kanäle der unterstützten Apps für schnellen und einfachen Zugriff. Nutzer:innen können in der Google Home App bestehende Konten für die Dienste mit ihrem Google-Konto verbinden. Dadurch werden die Live-TV-Inhalte direkt in der Google TV-Benutzeroberfläche angezeigt und Nutzer:innen können mit einem Klick direkt zur Wiedergabe in die App springen. Damit sind personalisierte Empfehlungen auf Google TV für alle anderen Streaming-Angebote und Fernsehkanäle schnell und einfach nutzbar.

» Google Chromecast: Google zieht dem Streaming-Stick den Stecker – Performance-Einbußen werden erwartet

» Pixel Tablet: Google arbeitet an einer Tastatur und einem Stylus – beide Produkte haben sich verzögert (Leak)

» Google Play Games für Windows: Jetzt in Deutschland verfügbar – so lässt es sich herunterladen und nutzen

Letzte Aktualisierung am 25.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[Google-Blog]




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 3 Kommentare zum Thema "Google TV: Neues Angebot mit Dutzenden Gratis-Sendern und neuem TV-Guide startet in Deutschland"

  • Merkwürdig…habe alle Updates installiert, aber einen Reiter „Live“ sehe ich bei mir nicht. Joyn und Zattoo sind ebenfalls installiert, jedoch bin ich dort nicht angemeldet bzw. zahlender Kunde.

    Bitte einmal um Aufklärung. Danke.

    • Hallo Jörg,
      der Rollout zieht sich (wie leider üblich) über die nächsten Wochen. Schau also alle paar Tage einfach mal bei Google TV vorbei 🙂

Kommentare sind geschlossen.