Pixel 7a: Alles was über Googles neues Smartphone bekannt ist – Specs, Fotos, Hands-on und mehr (Galerie)

pixel 

Google wird in weniger als drei Wochen das Pixel 7a vorstellen und mit dem Budget-Ableger in das Smartphone-Jahr starten. So kurz vor der Präsentation und dem Verkaufsstart sind so gut wie alle Informationen zum neuen Smartphone bekannt, über die wir euch wie gewohnt kleckerweise informiert haben. Jetzt wird es wieder Zeit für einen Überblick: Hier findet ihr alle bisher geleakten Spezifikationen, Infos und sogar Fotos des Budget-Smartphones im Überblick.


pixel 7a 3

Das Pixel 7a wird als Ableger des Pixel 7 an den Start gehen und das Pixel 6a beerben – so viel kann man auch ohne Glaskugel und Leaker-Geschick verraten. Die vor einiger Zeit kursierenden Gerüchte rund um ein Pixel Mini oder Pixel Ultra haben sich zumindest für das Jahr 2023 nicht bewahrheitet und fließen allesamt in das Pixel 7a ein, was in einigen Punkten für Verwirrung sorgte, aber längst durch weitere Leaks bereinigt ist. Sicherlich keine schlechten Vorzeichen für das neue Smartphone.

Das Pixel 7a könnte eines der wichtigsten und besten Google-Smartphones der letzten Jahre werden, denn schon das Pixel 6a und das Pixel 7 sind für Google-Verhältnisse sehr populär. Es gibt eigentlich keinen Grund, dass sich dieser Erfolg nicht beim Pixel 7a fortsetzen wird. Das denkt man wohl auch bei Google und erwägt laut einer im Dezember geleakten Roadmap sogar, das Pixel 8a zu überspringen. Vorausgesetzt, das Pixel 7a wird ein starkes Gesamtpaket und zeigt die erhofften Verkaufszahlen. Vielleicht ist es so stark, dass man es gleich zwei Jahre lang verkaufen kann.

Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass nicht nur das Pixel 7a sehr bald verfügbar sein wird – nämlich laut mehreren Quellen direkt ab dem 10. Mai – sondern dass man auch den Vorgänger Pixel 6a noch etwas länger verkaufen will. Das spricht dafür, dass man es mit dem 7a ähnlich halten und das 8a somit tatsächlich überspringen wird. Wer also mit Blick in die weite Ferne schon auf den Nachfolger spekuliert, sollte vielleicht doch schon das Pixel 7a in Betracht ziehen.




pixel 7a 4

Pixel 7a Spezifikationen

  • Interne Bezeichnung: Lynx
  • Offizielle Bezeichnung: Google Pixel 7a
  • Soc: Tensor G2 mit Qualcomm-Modem
  • Hauptspeicher: 128 GB oder 256 GB
  • RAM: 8GB Samsung LPDDR5
  • Display: 1080p @ 90 Hertz von Samsung
  • Hauptkameras: 12 Megapixel Dual-Kamera
  • Frontkamera: Sony IMX712 (13MP)
  • Rahmen: Keramikrahmen
  • Farben: Charcoal (Grau), Snow (Weiß), Sea (Hellblau). Exklusiv im Google Store auch Coral.
  • Weiteres: Bluetooth Low Energy Audio, Entsperren per Gesichtserkennung und Fingerabdruckscanner
  • Akku: Kapazität unbekannt, unterstützt Wireless Charging
  • Verkaufspreis: 499 Euro
  • Verkaufsstart: 10. Mai 2023

Das sieht doch nach einem guten Gesamtpaket aus, mit dem man ab Frühjahr nicht nur die Pixel 7-Serie fortsetzen, sondern ernsthaft auf Käuferfang gehen kann. Denn nicht nur das Paket passt, sondern mittlerweile auch das Image und der Werbedruck werden dafür sorgen, dass es ein begehrtes Smartphone wird. Vielleicht ein wenig zu euphorisch formuliert, aber für Google-Verhältnisse und im Vergleich zu den ersten experimentellen Pixel-Jahren läuft sehr viel in die richtige Richtung.

Vor einigen Wochen ist das Pixel 7a sogar schon in den Händen eines Leakers aufgetaucht, der uns zahlreiche Fotos und die Spezifikationen verraten hat. Weil das Smartphone schon in wenigen Wochen in den Verkauf gehen soll und die Leaks aus Vietnam stammen, wo Google die Pixel-Smartphones seit eineinhalb Jahren produzieren lässt, können wir recht sicher von echten Bildern ausgehen. Hier findet ihr alle Fotos des Geräts, das leider nicht vollständig nutzbar war und somit noch kein echtes Hands-on zuließ.




pixel 7a 1

pixel 7a 2

pixel 7a 3

pixel 7a 4




pixel 7a 5

pixel 7a 6

pixel 7a 7

pixel 7a 8




Pressebilder der drei verfügbaren Farben

pixel 7a grau

pixel 7a hellblau

pixel 7a weiß




pixel 7a 9

Verkaufsstart und Verkaufspreis
Die Informationen der letzten Wochen widersprachen sich immer wieder, doch seit wenigen Tagen scheinen sich die Leaker darauf geeinigt zu haben, dass Verkaufsstart schon für den 10. Mai geplant ist – den Tag der Präsentation. Weitere Berichte, dass die Smartphones in den nächsten Tagen an Händler ausgeliefert werden, lassen vermuten, dass das für alle Händler und nicht nur den Google Store gilt. Die zuvor erwarteten Daten für den Juni galten wohl für das Pixel Tablet und Pixel Fold.

Der Verkaufspreis wird sehr wichtig sein, gerade für ein solches Gerät. Google hat mit dem günstigen Verkaufspreis der Pixel 7-Smartphones sehr positiv überrascht. Dementsprechend kann auch der Budget-Ableger keinen großen Preissprung im Vergleich zum Vorgänger machen. Das Pixel 6a hat einen UVP von 459 Euro, in sehr starken Aktionen ist das Pixel 7 schon für knapp 600 Euro zu haben. Dazu kommt wieder die Idee des zweijährigen Verkaufs, bei dem Google sicherlich im Laufe der Zeit den UVP senken wird – dafür muss man Reserven haben. Und das in einer Zeit der großen Preissprünge. Leaker tippen auf 499 Euro, wirklich sicher ist sich bisher aber noch keiner.

Letzte Aktualisierung am 25.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket