Android: Der Google Now Launcher wird eingestellt – Vorgänger des Pixel Launcher verschwindet in Kürze

android 

Mit dem Pixel Launcher hat Google im Jahr 2016 einen exklusiven Launcher für die Pixel-Smartphones geschaffen, den man offiziell nicht für andere Smartphones anbietet. Das war allerdings nicht immer so, denn den Quasi-Vorgänger Google Now Launcher bot man allen Nutzern an und hatte damit zur damaligen Zeit recht großen Erfolg. Doch damit ist es in wenigen Tagen vorbei, denn der Launcher wird endgültig eingestellt.


google-now-launcher

Es gab Zeiten, in denen Nutzer als erste Amtshandlung auf ihrem Smartphone den Launcher ausgetauscht haben. Gefühlt ist das heute ein wenig anders, denn die meisten Smartphone-Hersteller haben nachgelegt und starke eigene Launcher im Portfolio, auf die die Nutzer nicht verzichten wollen. Eine der damaligen Alternativen war der Google Now Launcher, der über die Google-App für alle Nutzer bereitstand und direkt über die Google-App genutzt werden konnte. Es war das Pendant zum Nexus Launcher für die Nexus-Smartphones (Vorgänger der Pixel-Smartphones).

Der Launcher war einige Zeit recht populär, denn schon damals verfolgte man das Konzept eines eher simplen Launchers ohne großen Schnickschnack. Und als kostenlose, werbefreie und gleichzeitig zuverlässige App (weil von Google…), dürften viele Nutzer den Launcher zur damaligen Zeit ausprobiert haben. Dieser war direkt in die Google-App integriert und ist es tatsächlich bis heute. Der Launcher ist also auch heute noch auf jedem Android-Smartphone mit Google-App installiert, wenn auch nicht offiziell sichtbar. Doch das wird sich sehr bald ändern.

In diesen Tagen warnt der Launcher die letzten verbliebenen Nutzer davor, dass dieser im April eingestellt wird. Der Launcher wird im Laufe dieses Monats per Update aus der Google-App entfernt und somit nicht mehr zur Verfügung stehen. Nutzer können wechseln, müssen dies aber nicht tun. Denn sobald der Launcher verschwunden ist, wechselt das Gerät automatisch auf den Standardlauncher.




google now launcher stop

Sollte tatsächlich noch jemand den Google Now Launcher verwenden und dies auch weiterhin tun wollen, hilft nur eine Update-Blockade für die Google-App. Es ist anzunehmen, dass das Smartphone ohnehin nicht mehr das jüngste ist und somit die Updates der Google-App kaum neue Features bringen können. Schaltet das Update also aus und genießt weiterhin die gute alte Android-Zeit. So schnell wird es außerhalb der Pixel-Smartphones wohl keinen Launcher mehr von Google geben.

Positiver Nebeneffekt für alle Android-Nutzer: Da der Launcher aus der Google-App entfernt wird, sollte diese in nächster Zeit in puncto Dateigröße etwas schlanker sein.

» Android: Update für die Pixel-Smartphones verzögert sich erneut – bisher kein Rollout des April-Patch

» Frühlings-Aktionen im Google Store: Rabatte auf Pixel-Smartphones, Chromecast, Nest Smart Home und mehr

[9to5Google]

Letzte Aktualisierung am 26.05.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket