Pixel Superfans: Früher Zugang zu Bard – Google gibt ausgewählten Nutzern frühen Zugang zum KI-ChatBot

google 

Google betreibt seit längerer Zeit das Programm der Pixel Superfans, bei denen es sich um eine recht exklusive Gruppe von Pixel-Nutzern handelt, die immer wieder mit frühem Zugang und weiteren Vorteilen bedacht werden. Jetzt ist es wieder soweit und diesmal hat man etwas ganz besonders in petto: Einige Superfans erhalten frühen Zugang zum ChatBot Bard, um diesen ausführlich unter die Lupe zu nehmen.


pixel superfans tensor

Google hat den ChatBot Bard vor einigen Wochen überhastet angekündigt und dieser Ankündigung bisher keine Taten, sondern nur zahlreiche Diskussionen und Rückblicke, folgen lassen. Von Beginn an hieß es, dass man ausgewählten Nutzern schon im Laufe der nächsten Wochen frühen Zugang zum KI-ChatBot geben will, um Feedback vor dem breiten Rollout zu sammeln. Bisher wurde bekannt, dass alle Google-Mitarbeiter Bard nutzen sollen und jetzt soll der erlauchte Kreis erweitert werden.

Wie jetzt bekannt wurde, hat man einige Pixel Superfans per E-Mail dazu eingeladen, den ChatBot auszuprobieren, auf Herz und Nieren zu testen und dabei natürlich auch Feedback zu geben. Allerdings gilt die Einladung nicht ab sofort, sondern erst dann, wenn Bard offiziell als Testlauf gestartet wird. Aus der E-Mail geht nicht hervor, wann das soweit sein wird und wie dieser Testlauf aussehen soll.

Bisher hieß es, dass Bard in den Wochen nach der Ankündigung gestartet werden soll. Es ist davon auszugehen, dass man das noch vor der Google I/O am 10. Mai über die Bühne bringen wird, um dann schon erstes Feedback zu haben und vielleicht einen etwas breiteren Startschuss zu geben. Im Folgenden findet ihr einen Auszug aus der E-Mail, die Google den ausgewählten Pixel Superfans hat zukommen lassen.




Die E-Mail an die Pixel Superfans

Meet Bard, an early experiment by Google that lets you collaborate with generative AI. We’d like to offer you – a member of our Pixel Superfan community – early access so you can get started as soon as Bard launches, and share your feedback.

We can’t wait to hear how people start using Bard, but we also know that large language models will not always get it right. Input from a wide range of experts and users will help Bard improve.

Wir dürfen gespannt sein, ob und wie es öffentliche Rückmeldungen der Pixel Superfans gibt. Man versendet es wohl nur an ausgewählte Superfans (obwohl es ohnehin schon ein erlauchter Nutzerkreis ist) und bietet den Test nur in englischer Sprache an.

Was sind die Pixel Superfans?
Dabei handelt es sich um eine ausgesuchte Gruppe von Pixel-Nutzern, die Zugang zu diesem Club erhalten. Mitglieder erhalten immer wieder frühere Updates, kleine Goodies, Umfragen oder Rabatte. Anmelden kann man sich dafür nicht, sondern wird ausgewählt, wobei das wohl eher zufällig geschieht und nicht von der Nutzung oder dem massenhaften Besitz von Pixel-Geräten abhängig ist. Das Programm existiert bisher nicht in Deutschland.

» Bard ist da! Google startet KI-ChatBot für erste Nutzer – Testlauf des ChatGPT- und Bing-Konkurrenten (Video)

» Pixel Watch: Großes Update bringt viele neue Features auf die Smartwatch – Watch Faces, AoD-Trigger & mehr

» Google Fotos: Neue Video-Effekte kommen – Videos mit passenden Overlays und Elementen versehen (Liste)

Letzte Aktualisierung am 23.05.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[9to5Google]




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket