Android 14: Google lagert wichtige Funktion in Mainline-Modul aus – Teilen-Dialog einfacher zu aktualisieren

android 

Google setzt bei Android verstärkt auf Modularität und lagert immer mehr Komponenten in ein über den Play Store austauschbares Mainline-Modul aus, was sich auch mit Android 14 fortsetzen wird. Mit der nächsten Version dürfte eine sehr zentrale Komponente ausgetauscht werden, mit der viele Nutzer täglich interagieren: Der Teilen-Dialog, der in den letzten Jahren vermutlich nur wenige Fans gewonnen hat.


android logo update seamless

Das Teilen von Inhalten zwischen Apps oder mit anderen Nutzern ist eine zentrale Funktion von Android und wird in den meisten Fällen mit dem vom Betriebssystem angebotenen Teilen-Dialog umgesetzt. Dieser hat allerdings einige Schwächen und viel Nachholbedarf, sodass ein größeres Update überfällig ist. Genau das dürfte man jetzt vorbereiten, denn schon innerhalb von Android 13 gibt es unter der Haube eine exakte Kopie des Dialogs, die derzeit als Mainline-Modul umgesetzt wird. Mit einer der nächsten Versionen, vermutlich Android 14, kann der Wechsel erfolgen.

Durch die Auslagerung in ein Mainline-Modul kann Google jederzeit Änderungen an diesem Dialog vornehmen und somit auch Experimente starten, um den perfekten Weg zu finden. Bisher war das nur einmal im Jahr mit einem großen Update möglich und sollte dementsprechend nicht schiefgehen. Gleichzeitig bedeutet es, dass Smartphone-Hersteller die Kontrolle darüber weitgehend verlieren und es kaum bis gar nicht mehr anpassen können – was in dem Fall nicht schlecht sein muss.

Wie das Menü verbessert werden könnte, wird sich zeigen. Vielleicht eine sinnvolle Sortierung. Keine Zufallsanordnung, keine wechselnde Darstellung, eine Filterfunktion, einfacher anzupinnende Apps, bessere Organisation von tiefen Verknüpfungen und und und – es gibt sicherlich viele Möglichkeiten.

» Pixel 7 & Pixel 7 Pro: Googles Smartphones verkaufen sich wohl deutlich besser als die Pixel 6-Vorgänger

» Pixel 7a: Googles kommendes Budget-Smartphone leakt erneut – verrät starke Speicher-Spezifikationen (Foto)

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket