Wear OS: Smartwatch-Markt wächst – Samsung kann dank Googles Wear OS stark zulegen (Marktanteil Q3)

wear 

Der Smartwatch-Markt wächst seit Jahren und konnte auch im dritten Quartal 2022 wieder stark zulegen, allerdings in veränderten Wachstumsregionen. Wie die Marktforscher von Counterpoint Research jetzt zeigen, hat sich das Wachstum auf den indischen Markt verlagert, der sich mehr als verdoppelt hat und andere Marken an die Spitze bringt. Für Googles Wear OS sieht es mit einem starken Samsung-Wachstum gar nicht schlecht aus.


wear os by google logo cover

Smartwatches als Begleiter des Smartphones sind für immer mehr Menschen eine Selbstverständlichkeit und so ist es nicht verwunderlich, dass der Markt weltweit immer stärker wächst – allerdings gilt das hauptsächlich für den Basic-Markt. Während global Apple den Markt mit knapp über 50 Prozent beherrscht und Samsung sich ein weiteres gutes Fünftel holt, sieht es im stark wachsenden indischen Markt (+171 Prozent) anders aus. Denn dort dominiert die hierzulande nicht bekannte Marke Noise.

Samsung kann vor allem durch die neue Galaxy Watch 5 wachsen, die somit die Verbreitung von Googles Wear OS befeuert. Doch Samsung hat auch andere Smartwatches im Portfolio, sodass die knapp 23 Prozent Marktanteil nicht allein Wear OS zuzuschreiben sind. Aber die Ausgangslage könnte sicherlich schlechter sein. Googles Fitbit taucht in den globalen Statistiken schon gar nicht mehr auf und bis wir eines Tages die Pixel Watch dort sehen werden, dürften noch viele Jahre vergehen.

Hier die wichtigsten Grafiken zum globalen Smartwatch-Markt im dritten Quartal 2022 sowie einige von den Analysten veröffentlichten wichtigen Punkte, die nicht allesamt aus der Grafik ersichtlich sind. Es ist zu erwarten, dass das Wachstum auch in den kommenden Jahren fortgesetzt werden kann und Google auch mit Wear OS neue Impulse setzen kann.




smartwatch markt

  • Apple wuchs dank starker Verkäufe seiner neu veröffentlichten Apple Watch 8-Serie um 48 % im Jahresvergleich. Die Anfang September erschienene neue Serie machte etwa 56 % der Gesamtlieferungen aus. Apple machte im 3. Quartal 2022 etwa die Hälfte des Marktes unter den HLOS-Smartwatches aus. Dies war jedoch ein leichter Rückgang gegenüber dem Anteil von 54 % im 2. Quartal 2022 aufgrund des Einbruchs in Nordamerika und Europa, die wichtige Märkte sind.
  • Samsung steigerte seine Lieferungen mit der Einführung der neuen Galaxy Watch 5-Serie um 62 % QoQ, während sein Marktanteil im HLOS-Segment um 5 %-Punkte QoQ anstieg. Die Lieferungen von Samsung stiegen jedoch nur um 6 % im Jahresvergleich, da das Unternehmen in Indien an Boden verlor und dort unter einen Anteil von 3 % fiel. Auf dem Weltmarkt lag Samsung immer noch auf dem zweiten Platz, aber mit einem gesunkenen Marktanteil (minus 2,7 %-Punkte im Jahresvergleich) und verringerte den Abstand zum drittplatzierten Noise.
  • Noise wuchs um 218 % im Jahresvergleich und eroberte wieder die Spitzenposition auf dem indischen Markt. Es belegte den dritten Platz auf dem Weltmarkt, gefolgt von Apple und Samsung. Im Fall des einfachen Smartwatch-Marktes belegte Noise in Indien den ersten Platz, aber der Abstand zu Fire-Boltt betrug aufgrund des harten Wettbewerbs auf diesem Markt weniger als 1 %.
  • Obwohl Huawei im Jahresvergleich um 65 % gewachsen ist, verzeichnete es in Indien zum ersten Mal seit 2018 keine Auslieferungen. Es belegte den fünften Platz auf dem Weltmarkt, genau wie im Vorjahr.
  • Die Lieferungen von Garmin blieben gegenüber dem Vorjahr unverändert. Aber in Bezug auf den Umsatz wuchs die Marke um 11 %. Dies liegt daran, dass der ASP von etwa 365 US-Dollar sogar noch höher war als der ASP von Apple.

Letzte Aktualisierung am 6.02.2023 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[Counterpoint Research]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket