YouTube Music: Neues Design für die Player-Oberfläche kommt – versteckt Daumen nach unten (Screenshots)

youtube 

Googles Designer sind seit langer Zeit damit beschäftigt, die Oberfläche von YouTube Music zu optimieren, denn immer wieder gibt es kleinere oder größere Veränderungen, die überraschend schnell ausgerollt werden. Jetzt gibt es das nächste Update für die Now Playing-Seite, die noch ein Ticken moderner gestaltet wurde und sich gleichzeitig vom ständig präsenten Daumen nach unten-Button verabschiedet.


youtube music logo

YouTube Music ist derzeit in der Erfolgsspur und kann sich auch visuell immer wieder das eine oder andere Update leisten, das die Oberfläche auf allen Plattformen optimieren. In diesen Tagen wird ein Update für die Smartphone-Version ausgerollt, das der Now Playing-Seite einen leicht überarbeiteten Look spendiert. Die auffällige Neuerung ist es vielleicht, dass das Cover des Titels oder Albums jetzt mit abgerundeten Ecken präsentiert wird.

youtube music redesign november 2022

Die zweite auffällige Neuerung zeigt sich in den angepassten Buttons, die auf etwas dünnere Linien setzen, was vor allem beim Pause-Button sehr gut zu sehen ist. Eine dritte Änderung hat man auch noch an Bord, denn man verabschiedet sich vom Daumen nach unten-Button, der nicht mehr dauerhaft angezeigt wird. Wer dessen Funktion auslösen möchte, muss jetzt das Drei-Punkte-Menü öffnen, das sich nun neben dem Daumen nach oben-Button befindet.

Das neue Design sollte in diesen Tagen für viele Nutzer ausgerollt werden.

» YouTube: Wechsel an der Spitze – MrBeast ist jetzt der meistabonnierte Kanal der Videoplattform (Video)

» Google Keep: Browser-Erweiterung der Notizen-App verliert Funktionen – kommt schon bald eine PWA?

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket