Google Workspace: Dokumente lassen sich nun in einem Google Meet chat teilen – es wird kurios

google 

Im Laufe der Jahre hat Google viele Messenger gestartet, umgebaut, wieder eingestellt und dabei auch einige Produktnamen verschlissen. Jetzt hat man nur noch Google Meet und Google Chat, die für alle Nutzer angeboten werden und die Bereiche Videokonferenz sowie Konversation voneinander trennen. Eine neue Ankündigung zeigt jetzt, dass auch diese Trennung durch überschneidende Bezeichnungen verwirrend sein kann.


google workspace cover

Wir haben euch kürzlich den aktuellen Stand von Googles Messenger-Karussell gezeigt, das neben Messages jetzt allen voran bei Chat und Meet hält. Google Meet für Videokonferenzen und Google Chat für Konversationen. Jetzt gibt es im Zuge des etwas umfangreicheren Google Workspace-Updates eine Ankündigung, die zwar ein praktisches Feature beschreibt, von mir aber dennoch aufgrund der Bezeichnungen eher in die Kategorie ‚kurioses‘ gepackt werden würde.

google workspace slides meet chat (1)

Wer innerhalb einer Workspace-App an einer Google Meet-Konferenz teilnimmt, hat nun die Möglichkeit, die aktuelle Datei mit den Teilnehmern in dieser Videokonferenz zu teilen. Der Link kommt dann aber nicht per E-Mail, sondern per Google Meet chat. Das suggeriert schon, dass man wohl eine etwas größere Chat-Funktion in Meet integriert und sich somit das Produkt Meet chat schafft. Alles sinnvoll und praktisch, aber die Namens-Überschneidungen sind nicht zu übersehen. Im obigen Screenshot seht ihr den Google Workspace Slides Meet Chat.

» GMail: Verbesserte Suchfunktion wird jetzt ausgerollt – Künstliche Intelligenz sorgt für bessere Suchvorschläge

[Google Workspace]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket