Android 13 & Android 14: Samsung will weiter nachlegen – drastisch schnellere Betriebssystem-Updates kommen

samsung 

Samsung ist seit vielen Jahren weltgrößter Smartphone-Hersteller, hat in letzter Zeit stark aufgeholt, wenn es um die Android-Updates geht und ist damit längst zum Branchen-Primus geworden – aber da geht offenbar noch mehr. Der Rollout von Android 13 wurde beschleunigt und für das kommende Betriebssystem Android 14 stellt man noch einmal eine drastische Beschleunigung in Aussicht.


samsung android logo

Samsung ist nach Google mittlerweile der zuverlässigste Hersteller in puncto Updates und bietet für die wichtigen Flaggschiff-Geräte eine Update-Garantie, die über der von Googles Pixel-Smartphones liegt. Kürzlich hat man bekannt gegeben, welche Smartphone auf Android 13 aktualisiert werden und mittlerweile hat man diesen Zeitplan mit vorgezogenen Updates sogar eingeholt. Mittlerweile dauert es nur noch zwei Monate, zwischen Googles finalem Betriebssystem-Release und der ersten Version des eigenen OneUI für die Galaxy-Smartphones. Das ist gefühlt noch eine lange Wartezeit, aber Samsung-Nutzer (und Besitzer vieler anderer Geräte) kannten / kennen das deutlich langsamer.

Man kann Samsung nur loben und das Unternehmen möchte weiter Druck machen, um den Rollout eines großen Android-Updates in Zukunft noch schneller und noch besser durchzuführen:

Samsung Electronics will continue to strengthen cooperation with Google and actively listen to user feedback to continue to update One UI faster and with higher perfection.

Dieses Ziel soll unter anderem mit Hilfe von Google erreicht werden und auch auf das Nutzer-Feedback möchte man wohl mehr hören als in den Jahren zuvor. Einen Zielwert hat man noch nicht ausgegeben, aber schneller ist natürlich immer besser. Ein Update aller unterstützen Smartphones im selben Jahr des Betriebssystem-Releases könnte ich mir als ambitioniertes Ziel vorstellen und würde Samsung in eine sehr gute Position bringen. Denn wir dürfen nicht vergessen, dass Google häufig schon im Februar des Folgejahres die nächste Betriebssystem-Beta startet und somit das aktuelle nicht mehr ganz so Bling-Bling-neu anfühlt.

» Android: Kauft euch ruhig ein Pixel-Smartphone! Google erklärt einfachen Wechsel für iPhone-Nutzer (Video)

» Android: Google sah Microsoft als einzige Konkurrenz – wenn Apples iOS kein Konkurrent ist, wer ist es dann?

Letzte Aktualisierung am 24.11.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Android 13 & Android 14: Samsung will weiter nachlegen – drastisch schnellere Betriebssystem-Updates kommen"

  • Wenn da nicht die viele Bloatware vorinstalliert wäre ,wie Netflix ,Facebook,diverse MS Software …die bitte weglassen ,dann wäre ich rund um zufrieden mit Samsung.

Kommentare sind geschlossen.