Wear OS: Jetzt ist die richtige Zeit für neue starke Apps! Google will App-Entwickler für Wear OS 3.x begeistern

wear 

Google hat mit dem Start der Pixel Watch und dem langfristig angelegten Neustart von Wear OS ein Bekenntnis für die Smartwatch-Plattform signalisiert, das App-Entwickler nicht ignorieren sollten. Jetzt will man Entwickler dazu motivieren, ihre Apps für die neue Plattform zu optimieren, denn es wartet wohl ein starkes Wachstum, von dem derzeit schon einige Apps profitieren.


wear os by google logo cover

Als Google die Smartwatch-Plattform Android Wear geschaffen hat, haben sich viele App-Entwickler darauf gestürzt, doch weil Google selbst in den folgenden Jahren nicht viel investiert hat und selbst der Neustart mit Wear OS nicht überzeugen konnte, ist das schnell eingeschlafen. Jetzt soll endlich alles besser werden, Google stellt Wear OS breiter auf, hat eine eigene Smartwatch am Markt und konnte sogar Samsung von der Aufgabe von Tizen überzeugen. Jetzt fehlen nur noch starke Apps.

Mit einem Blogbeitrag ruft man nun Entwickler dazu auf, passende Apps für Wear OS zu entwickeln oder die bereits bestehenden Anwendungen für Wear OS 1.x oder 2.x zu adaptieren, um die neuen Möglichkeiten von Wear OS 3.x zu nutzen. Erst größere Entwickler haben wohl bereits davon profitiert, wie man eindrucksvoll ankündigt: Todoist konnte ein Wachstum von 50 Prozent hinlegen, Outdooractive die Entwicklungszeit um 30 Prozent reduzieren.

Die Botschaft in Kurzform: Jetzt ist die richtige Zeit, um Apps für Wear OS zu entwickeln und die Nutzer mit starken Oberflächen abzuholen.

» Google Pay / Google Wallet: Neue Funktionen für Wear OS-Nutzer kommen – Tickets, Flüge und Fahrscheine

» Pixel Watch & Pixel Buds Pro: Die smarten Kopfhörer lassen sich per Pixel Watch-Ladegerät aufladen (Video)

[Android Developers Blog]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Wear OS: Jetzt ist die richtige Zeit für neue starke Apps! Google will App-Entwickler für Wear OS 3.x begeistern"

  • Wäre schon schön. Dann fehlt noch bei der Ticwatch ein Update auf WatchOS 3. Aber wenn ich dran denke dass einige Entwickler ihre Apps noch nicht mal in 64 bit anbieten und sie damit auf dem Pixel 7 nicht lauffähig sind bin ich skeptisch.
    Und das sind keine 1-Mann-Firmen sondern sowas wie Mack Media oder auch Amazon mit ihrem App Store.

Kommentare sind geschlossen.