Pixel 6a & Pixel 7: Googles neue Smartphones verkaufen sich wohl ganz gut, aber nicht überragend (laut Pichai)

pixel 

Gestern Abend hat Alphabet die jüngsten Google-Quartalszahlen veröffentlicht, die mehr als durchwachsen waren: Deutlich gebremstes Umsatz-Wachstum und einen starken Gewinneinbruch im Werbegeschäft. Rund um die Pixel-Smartphones lässt man sich kaum in die Karten blicken, doch einige Anmerkungen von CEO Sundar Pichai lassen vermuten, dass es mit der Pixel-Serie weiter Bergauf geht und sich diese gut – aber nicht überragend – verkauft.


pixel 6a pixel 6 pixel 6 pro google

Hardware-Verkäufe spielen für Google eine immer größere Rolle und vor allem die Pixel-Serie ist derzeit auf Expansionskurs und soll nicht nur die wichtige Plattform Android und die Smartphone-Apps stützen, sondern auch selbst hohe Umsätze erzielen. Leider gibt man kaum Einblicke in die Verkaufszahlen und versteckt diese auch in den Quartalszahlen unter „Google other“. Dort sind allerdings auch die Umsätze im Play Store, YouTube-Abos, Google-Abos und mehr enthalten, sodass sich die Entwicklung nicht nachvollziehen lässt.

Doch Google-CEO Sundar Pichai gibt immerhin einen kleinen Einblick in den Erfolg der Pixel-Serie, denn aus einigen Bemerkungen lässt sich herauslesen, dass es weiter Bergauf geht. Hier einmal die wichtigsten Sätze aus der gestrigen Anlegerkonferenz zu den Quartalszahlen:

  • Pixel 6a is primarily responsible for solid growth in hardware revenues.
  • We recently had our highest selling week ever for Pixel
  • Hardware is an important area of investment for us. We are investing deeply from the silicon to the OS to powerful software experiences, because it’s a big opportunity to move computing forward and build deeper relationships with people who love using Google products. It also really helps to guide the Android ecosystem beyond just building the underlying platform.

Der zweite Punkt bezieht sich natürlich auf den Verkaufsstart der Pixel 7-Smartphones und für den dritten Punkt verweise ich ohne weiteren Kommentar gerne auf meinen Android-Zukunft-Artikel.




Pixel 6a-Smartphones als großer Erfolg?
Nun kann man in diese wenigen Worte viel hineininterpretieren und muss vor allem auf die Wortwahl achten: Dass zwischen Juli und September die Pixel 6a-Smartphones die besten Verkaufszahlen geliefert haben, ist keine Überraschung. Die Pixel 6-Smartphones waren da schon neun bis elf Monate auf dem Markt und so mancher hat bereits auf das Pixel 7 gewartet. Beachtet bitte die Wortwahl solid growth – also stabiles Wachstum. Wachstum ist gut, aber man hätte sicherlich gerne die Worte „strong growth“ gewählt, was man aber nicht getan hat. Auch das kann man interpretieren, wie man möchte.

Pixel 7-Smartphones nicht so erfolgreich wie Pixel 6?
Sundar Pichai spricht von der „besten Verkaufswoche für die Pixel-Smartphones“. Auffällig ist, dass er nicht direkt von den Pixel 7-Smartphones spricht. Diese beste Verkaufswoche dürfte also wohl erst durch das Pixel 6a gestützt worden sein. Rückblickend auf den Verkaufsstart der Pixel 6-Smartphones sprach er damals von einem Rekord und den „fastest-selling Pixel ever“. Das hat er diesmal nicht getan und deutet darauf hin, dass sich die Pixel 7-Smartphones in den ersten zwei Wochen schlechter verkaufen als das Pixel 6 in den ersten zwei Wochen. Und das trotz Pixel Watch- und Pixel Buds-Geschenk.

Pixel-Smartphones verkaufen sich insgesamt besser
Der Bereich „Google other“ ist von 6,75 auf 6,89 Milliarden Dollar angewachsen. Ein leichtes Wachstum, das neben den Smartphones auch den Play Store und die Abos beinhaltet. Doch weil Google vermeldet, dass die Play Store-Umsätze zurückgegangen sind und die Nutzer auch bei Abos zurückhaltender werden, muss das Wachstum hauptsächlich von den Pixel-Smartphones angetrieben werden.

» Google Quartalszahlen 3/2022: Alphabet-Wachstum erheblich gebremst und Gewinn stark eingebrochen

Letzte Aktualisierung am 24.11.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Pixel 6a & Pixel 7: Googles neue Smartphones verkaufen sich wohl ganz gut, aber nicht überragend (laut Pichai)"

  • In Sachen Kamera wird es wohl bald durch das neu vorgestellte Huawei Mate 50 Pro ersetzt werden …das wird wohl so kommen 🫣

    Nach einigen bisher vorgestellten Tests vom neuen Flaggschiff,ist die Kamera des neuen Huawei echt beeindruckenden ,allerdings leides Huawei nach wie vor,unter den alt bekannten Problemen,wegen den US Sanktionen,aber Kameratechnisch sieht Google hier keine Schnitte .

    Mit einer Blende von bis 4.0 …😁😁

Kommentare sind geschlossen.