Mostafa El-Abbadi: Ein sehr schönes Google-Doodle zum 94. Geburtstag des Ägyptologen und Historikers

google 

Am heutigen 10. Oktober hätte der Historiker und Ägyptologe Mostafa El-Abbadi seinen 94. Geburtstag gefeiert und wird anlässlich dessen von Google mit einem sehr schönen Doodle geehrt. Als Ägyptologe beschäftigte sich Mostafa El-Abbadi mit der berühmten Bibliothek von Alexandria und war federführend bei dem Projekt, diese erneut aufzubauen – mit Erfolg. Unter anderem dafür wird er heute geehrt.


Mostafa El-Abbadi 94 Geburtstag Google Doodle

Das heutige Google-Doodle für Mostafa El-Abbadi zeigt den Historiker und Ägyptologen bei seiner vermutlichen Lieblingsbeschäftigung: Das Schmökern in Büchern. Sein Fachgebiet war die berühmte Bibliothek von Alexandria, die natürlich auch im heutigen Doodle für seinen 94. Geburtstag verewigt ist. Wir sehen Mostafa El-Abbadi selbst mit einem Buch in der Hand und im Hintergrund eine Reihe von weiteren Motiven, die mit seinem Leben verbunden sind.

Zuerst sehen wir ein Bücherregal, das natürlich für das Innere der Bibliothek steht. Dann der Historiker selbst und daneben findet sich zur Orientierung der Leuchtturm von Alexandria sowie im Hintergrund das Bibliotheksgebäude. Tatsächlich ist der Leuchtturm recht dominant auf dem heutigen Bild, obwohl dieser (meiner Meinung nach) am wenigsten mit der eigentlichen Darstellung zu tun hat. Aber es ist dennoch ein sehr schönes Doodle im passenden Stil mit passender Darstellung.

Erneut setzt man heute auf eine Darstellung des Google-Schriftzugs, die nur schwer zu erkennen ist. Das Logo ist lediglich leicht mit hoher Transparenz über den Vordergrund gelegt. Auf dem Buch in seiner Hand ist das zweite o und das kleine g gut zu erkennen. Das e als letzter Buchstabe ist klassisch umgesetzt und fügt sich in das Bild ein. Es formt das Dach und gleichzeitig eine Welle vor dem Leuchtturm. Gelungen!




Mostafa El-Abbadi wurde am 10. Oktober 1928 in Kairo geboren und ging mit der Ägyptologie seiner Leidenschaft nach, die Geschichte seines Landes zu erforschen, wobei es ihm vor allem die Bibliothek von Alexandria angetan hat, die im antiken Ägypten eine sehr große Rolle gespielt hat. Er hielt zahlreiche Vorträge rund um die Welt (auch in Deutschland) über die Bibliothek und das alte Ägypten. Dabei regte er auch immer wieder an, die Bibliothek erneut aufzubauen bzw. neu zu gründen und zu organisieren.

Mit zahlreichen Ehrungen ausgestattet, fand er eines Tages tatsächlich Gehör und es begann in den späten 80er Jahren das Projekt des Wiederaufbaus dieser Bibliothek. Die Regierung plante gemeinsam mit der UNESCO und weiteren Organisationen das Projekt, dessen Realisierung 15 Jahre dauern sollte. Schlussendlich wurde es eine Einrichtung mit über 8 Millionen Büchern, die sich auf sieben Etagen verteilen, in denen wiederum vier Einzelmuseen zu finden sind und selbst ein Planetarium Platz gefunden hat.

Mit diesem Gebäude und dessen in der heutigen Zeit angesammelten kulturellen Schatz hat sich Mostafa El-Abbadi ein bleibendes Denkmal gebaut, für das er unter anderem mit dem heutigen Google-Doodle zum 94. Geburtstag geehrt wird. Eine interessante Geschichte über einen Mann, der uns die Ägyptologie vielleicht etwas nähergebracht hat, als sie ohne ihn heute gewesen wäre.

» Pixel 7 & Pixel 7 Pro: Jetzt gleich bestellen und Gratis Google Pixel Watch LTE oder Pixel Buds Pro erhalten!

Pixel 7 vorbestellen + Gratis Pixel Buds Pro: Media Markt | Saturn | Amazon

Pixel 7 Pro vorbestellen + Gratis Pixel Watch LTE: Media Markt | Saturn | Amazon

Letzte Aktualisierung am 26.11.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket