Android 13: Das ist Googles neues Version-Maskottchen – die neue Figur ist eine Schaukel, auch als AR-Figur

android 

Google hat den Startschuss für Android 13 gegeben und das neue Betriebssystem am Montag veröffentlicht, das in diesen Tagen auf viele Pixel-Smartphones ausgerollt wird. Pünktlich zur Veröffentlichung folgt aber nicht nur der Rollout, sondern auch eine schöne Tradition, der man mit dieser Version endlich mal wieder alle Ehre erweist: Man hat eine neue Android 13-Figur entworfen, auf der Googleplex-Besucher Spaß haben können und die ihr auch in 3D betrachten könnt.


android 13 schaukel android-figur

Google hat den Android-Versionen über viele Jahre süße Beinamen spendiert und entsprechende Figuren entworfen, die im Vorgarten des Googleplex aufgestellt wurden. Leider ist diese Tradition schon mit Android 10 verschwunden und auch die Figuren wurden mittlerweile entfernt. Weil Google nicht als Unternehmen bekannt ist, das zurückblickt oder an alten Dingen krampfhaft festhält, kann man wohl sagen, dass sie mit Sicherheit nicht zurückkehren werden. Aber vielleicht baut man eine neue Sammlung auf.

Android 13 trägt intern den süßen Beinamen Tiramisu, der öffentlich aber nicht verwendet wird. Dennoch hat man sich was einfallen lassen und eine neue Statue entworfen, die mal wieder etwas Kreativität zeigt. Man hat die Ziffern 1 und 3 genommen und daraus tatsächlich eine Schaukel entworfen. Die 1 bildet die Querstange, an der die Schaukel hängt und die 3 macht aus dem ganzen einen bequemen Sitz für zwei Personen.

Obiges Bild zeigt, dass Google tatsächlich eine solche Schaukel in Auftrag gegeben und irgendwo im weitläufigen Gelände des Googleplex aufgestellt hat. Damit ist es das erste Kunstwerk dieser Art, das nicht nur zum Ansehen bestimmt ist, sondern möglicherweise auch nutzbar ist. Physikalisch gesehen wird zwar nicht viel Schaukelfreude aufkommen, denn dafür ist die Kette viel zu kurz, aber als schönes Fotomotiv und Hollywood-Schaukel-Kopie könnte es populär werden.




android 13 statue 2

Wer nicht nach Mountain View reisen möchte, kann sich die Schaukel auch als Augmented Reality-Modell ansehen. Ihr findet das 3D-Modell auf dieser Webseite, auf der es frei beweglich ist und betrachtet werden kann. Öffnet ihr die Seite am Smartphone, lässt sich die Schaukel als 3D-Modell dank ARCore bei euch am Schreibtisch oder gar im Wohnzimmer, vielleicht auch im Garten, platzieren und dort ausgiebig in voller Größe betrachten.

In den letzten Jahren hatte man stets nur Figuren mit den Zahlen 10, 11 und 12 veröffentlicht, die zwar im Laufe der drei Jahre schicker gestaltet wurden, aber dennoch eher langweilig waren. Zwar gab es Eastereggs in Form von versteckten Inschriften, aber viel Freude kam nicht auf. Die Schaukel ist jetzt zumindest ein kleines Comeback, das etwas mehr in Richtung der damals populären Figuren geht, auch wenn diese nicht viel mit Tiramisu zu tun hat. Ein Easteregg habe ich nicht gefunden, aber die blaue Beschichtung der Querstange enthält auf der Rückseite das Wort „dreizehn“ in verschiedenen Sprachen.

Hoffen wir, dass die Schaukel nicht sinnbildlich für den Verlauf von Android 13 und den kommenden Android-Monaten steht. Denn diese geht bekanntlich auf und ab, auf und ab, auf und ab, auf und…

» Android 13: Die 13 besten Neuerungen – das sind laut Google die wichtigsten Verbesserungen dieser Version

» Android 12 statt Android 13: Google klärt merkwürdigen Pixel-Rollout auf – kein Versehen, sondern Absicht

Letzte Aktualisierung am 14.09.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[Rahul Ravikumar @ Twitter]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Android 13: Das ist Googles neues Version-Maskottchen – die neue Figur ist eine Schaukel, auch als AR-Figur"

Kommentare sind geschlossen.