Google Kalender: Standortbasierte Erinnerungen werden eingestellt – praktische Funktion wird verschwinden

google 

Rund um den Google Kalender und einige angebundene Produkte gibt es derzeit größere Umbauarbeiten, die den Bereich der Erinnerungen und Aufgaben betreffen. Das muss nicht unbedingt vorteilhaft für die Nutzer sein, denn jetzt hat ein Teardown ergeben, dass eine vielleicht sehr beliebte Funktion eingestellt wird: Die ortsbasierten Erinnerungen wird es auch im Google Kalender nicht mehr geben.


google-calendar-logo

Erinnerungen können eine sehr praktische Sache sein, doch offenbar ist Google nicht mehr vollends davon überzeugt. Das könnte daran liegen, dass es keine App „Google Erinnerungen“ gibt, denn derzeit werden die Erinnerungen in Aufgaben umgewandelt und Google Tasks tiefer integriert. Dass das nicht ganz ohne Stolpersteine funktionieren kann, musste jedem von Beginn an klar sein und jetzt hat ein neuer Teardown die folgenden Informationen hervorgebracht:

Turn my reminders into tasks now.
”If a reminder has a location, it will appear in the task’s description. You will not receive any location-based notification from it.”

Das bedeutet, dass die in den Aufgaben enthaltenen Standorte zwar erhalten bleiben, aber der Kalender euch nicht mehr daran erinnert. Damit verschwinden die standortbasierten Erinnerungen schon aus dem zweiten Produkt: Erst vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass standortbasierte Erinnerungen im Google Assistant nicht mehr unterstützt werden und schon bald gilt das auch für den Google Kalender. Merkwürdig, dass die standortbasierten Abläufe im Google Assistant bestehen bleiben.

Warum man sich jetzt von dieser praktischen Funktion verabschiedet, ist noch nicht bekannt. Es wird spekuliert, dass Google in irgendeiner Form dazu gezwungen ist, die standortbasierten Funktionen zu entfernen. Entweder aufgrund einer Klage, verletzter Patente oder eines bisher nicht bekannt gewordenen Urteils. So lange es kein Statement gibt, wissen wir es nicht.

» Google Keep: Die Notizen-App ermöglicht jetzt Drag & Drop von Bildern zu anderen Android-Apps

» Pixel Launcher: Neue Informationen für das ‚auf einen Blick‘-Widget kommen – drei neue Kategorien entdeckt

» Amazon Prime Day 2022: Die ersten Aktionen sind da – Echo Smart Speaker, Displays & Abos stark reduziert

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket