Lou Andreas-Salomé: Ein kunstvolles Google-Doodle zum 161. Geburtstag der russischen Schriftstellerin

google 

Am heutigen 12. Februar hätte die Schriftstellerin Lou Andreas-Salomé ihren 161. Geburtstag gefeiert und wird anlässlich dessen von Google mit einem sehr schönen Doodle geehrt. Lou Andreas-Salomé hat als Frau in einer damals noch sehr schweren Zeit eine große Karriere gemacht und war unter anderem die erste Psychoanalytikerin.


Lou Andreas-Salome Google Doodle

Das heutige Google-Doodle für Lou Andreas-Salomé zeigt die Schriftstellerin im Zentrum eines gelungenen Kunstwerks, das mehrere große Kapitel ihres Lebens bzw. ihrer Berufungen enthält. Wir sehen die berühmte Couch der Psychoanalytiker, aber auch ein Tintenfass sowie ein Füllfederhalter sowie im Hintergrund vermutlich Andeutungen ihrer Rolle als Erzählerin sowie Essayerin. In allen Bereichen war sie erfolgreich.

Im Zentrum des Doodles steht aber natürlich Lou Andreas-Salomé selbst und blickt mit einer für damalige Fotografien und Darstellungen üblichen Ernsthaftigkeit im Gesicht in die virtuelle Kamera. Verziert ist das gesamte Doodle mit jeder Menge Bewegung, zwei ineinander greifender Rahmen und natürlich dem Google-Schriftzug. Dieser ist recht gut zu erkennen, wobei man aber aufgrund der alten Schriftdarstellung vor allem das ‚G‘ heutzutage eher erahnen als wirklich lesen kann.

Entworfen wurde das heutige Doodle von der Berliner Künstlerin Isabel Seliger, die als Gast-Doodlerin auftritt und ihr erstes Motiv auf der deutschen Google-Startseite platzieren darf. Unten eingebunden findet ihr die ebenfalls veröffentlichten frühen Entwürfe.




Lou Andreas-Salome Google Doodle Entwurf 1

Lou Andreas-Salome Google Doodle Entwurf 2

Lou Andreas-Salomé wurde am 12. Februar 1861 in St. Petersburg geboren und war eine weitgereiste Schriftstellerin, Psychoanalytikerin, Erzählerin sowie Essayistin. Sie war die erste weibliche Psychoanalytikerin und traf in ihrem Leben auf heute noch bekannte Personen wie Nietzsche, Siegmund Freud oder auch Rainer Maria Rilke. Aber auch sie selbst war in ihrem Fach sehr erfolgreich und erlangte vor allem durch ihre Werke in den Bereichen Religion, Philosophie und Kulturwissenschaft große Anerkennung.

Bei Wikipedia findet ihr einen recht langen Artikel über das Leben von Lou Andreas-Salomé, der sich an dieser Stelle nicht sinnvoll auf wenige Zeilen herunterbrechen lässt.

» Android ohne Google: Ist das überhaupt möglich? Ohne Google würde Android wohl sehr schnell untergehen

» Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Googles Smartphones sind jetzt in Aktion – Rabatte im Google Store, Saturn & Media Markt


Google Days bei Saturn: Viele Google-Produkte reduziert – Pixel 6, Nest Smart Home, Chromecast & mehr

[Wikipedia]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket