Google Maps: Streetview-Fahrzeuge sind in Deutschland unterwegs & neuer Hinweis auf ein baldiges Comeback?

streetview 

Das Team von Google Maps Streetview ist seit 15 Jahren rund um die Welt unterwegs, um die Straßen in zahlreichen Städten und Ländern abzulichten. Auch 2022 werden Googles Kamera-Fahrzeuge in Deutschland unterwegs sein, um in allen Bundesländern neue Bilder aufzunehmen. Es gelten die üblichen Bedingungen, doch in einem Bundesland gibt es eine interessante und vielleicht auch verräterische Abweichung.


google maps streetview car

Die Google Maps Streetview-Fahrzeuge waren vor knapp 14 Jahren erstmals in Deutschland unterwegs und haben die Ballungsgebiete sowie die Verbindungen zwischen diesen abgelichtet. Diese Bilder stehen auch heute noch zur Verfügung, wurden aber niemals aktualisiert. Mittlerweile kann man in Deutschland eine richtige Zeitreise machen und es ist nicht absehbar, ob und wann sich das jemals ändert. Doch obwohl es kein neues Bildmaterial gibt, sind die Fahrzeuge ziemlich regelmäßig in Deutschland unterwegs.

Schon im vergangenen Jahr gehörten die Streetview-Fahrzeuge wieder zum temporären Straßenbild und 2022 wird sich das fortsetzen. Google hat nun bekannt gegeben, dass man bis einschließlich März 2022 in allen Bundesländern unterwegs sein wird (siehe Listen unten). Man betont aber wie üblich, dass zwar die bekannten Fahrzeuge unterwegs sind, einen Kameraaufbau besitzen und Bilder aufnehmen, diese aber nicht veröffentlicht werden.

Stattdessen werden die Bilder von den Algorithmen ausgewertet, um Daten für viele andere Dienste zu sammeln. Dabei geht es um den Abgleich von Straßennamen, Hausnummern, Adressen, die Erfassung von Straßenbauten, Verkehrsschildern, Fußwegen und viele mehr. Also allem, was man regelmäßig aktualisieren sollte und vielleicht nicht von externen Quellen einkaufen kann.




Googles Statement

Jeden Tag nutzen tausende deutsche User Google Maps und wir möchten dafür sorgen, dass ihr den Weg zu den Orten findet, wann immer ihr es wollt. Um dies zu schaffen müssen wir sicher gehen, die richtigen Straßennamen, Straßenschilder, Streckenführungen und Informationen über Geschäfte und andere Orte, die für euch von Interesse sind, zu verwenden. Deswegen werden wir ab dem 29. Juni 2020 die Fahrten durch weite Teile Deutschlands wieder aufnehmen. Oben auf dieser Seite findet ihr alle Informationen darüber, wo wir gerade sind.

Wir wissen, dass das Interesse an unseren Kamera-Autos groß ist. Es sind dieselben Autos, welche wir in der Vergangenheit genutzt haben, um Bilder für Street View aufzunehmen. Bei den kommenden Fahrten nutzen wir das Bildmaterial aber nur, um Google Maps zu verbessern und haben keine Pläne, dieses zu veröffentlichen.

Hier sind die Fahrzeuge unterwegs
  • Bayern: Oberfranken, Mittelfranken, Unterfranken, Schwaben, Oberpfalz, Oberbayern, Niederbayern
  • Berlin: Berlin
  • Brandenburg: Barmin,Dahme-Spreewald, Elbe-Elster, Havelland, Märkisch-Oderland,Oberhavel, Oberspreewald-Lausitz,Oder-Spree,Ostprignitz-Ruppin, Potsdam-Mittelmark, Prignitz, Spree-Neiße, Teltow-Fläming,Uckermark
  • Bremen: Bremen
  • Hamburg: Hamburg
  • Hessen: Darmstadt-Dieburg, Groß-Gerau, Hochtaunuskreis, Main-Kinzig-Kreis, Main-Taunus-Kreis, Odenwaldkreis, Rheingau-Taunus-Kreis, Wetteraukreis, Gießen, Lahn-Dill-Krei, Limburg-Weilburg, Marburg-Biedenkopf, Vogelsbergkreis, Fulda, Kassel, Hersfeld-Rotenburg, Schwalm-Eder-Kreis, Werra-Meißner-Kreis, Waldeck-Frankenberg
  • Niedersachsen: Ammerland,Celle, Cloppenburg, Cuxhaven, Diepholz, Emsland,Friesland,Gifhorn Goslar,Harburg,Heidekreis, Helmstedt, Hildesheim, Holzminden, Hanover, Leer,Lüchow-Dannenberg, Lüneburg, Nienburg,Northeim, Oldenburg, Osnabrück, Osterholz, Peine, Rotenburg,Schaumburg, Stade, Uelzen, Vechta, Verden, Wesermarsch,Wittmund,Wolfenbüttel
  • Mecklenburg-Vorpommern: Landkreis Rostock, Ludwigslust-Parchim, Mecklenburgische Seenplatte, Nordwestmecklenburg, Vorpommern-Greifswald, Vorpommern-Rügen
  • Nordrhein-Westfalen: Cologne Bight, Neanderthal, Porta Westfalica, Rhine-Ruhr, Ruhr Bereich, Rhineland, Westphalia
  • Rheinland-Pfalz: Ahrweiler, Altenkirchen, Alzey-Worms,Bad Dürkheim, Bad Kreuznach, Bernkastel-Wittlich, Birkenfeld, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell,Donnersbergkreis, Frankenthal (Pfalz), Germersheim, Kaiserslautern, Koblenz, Kusel, Landau in der Pfalz, Ludwigshafen am Rhein, Mainz, Mainz-Bingen, Mayen-Koblenz, Neuwied, Pirmasens, Rhein-Hunsrück-Kreis, Rhein-Lahn-Kreis, Rhein-Pfalz-Kreis, Speyer, Südliche Weinstraße, Südwestpfalz, Trier, Trier-Saarburg, Vulkaneifel, Westerwaldkreis, Worms, Zweibrücken
  • Saarland: Merzig-Wadern, Neunkirchen, Saarbrücken, Saarlouis, Saarpfalz-Kreis, Sankt Wendel
  • Sachsen: Bautzen, Erzgebirgskreis, Görlitz, Leipzig, Meißen, Mittelsachsen, Nordsachsen, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Vogtlandkreis, Zwickau, Dresden, Chemnitz
  • Sachsen-Anhalt: Altmarkkreis Salzwedel, Anhalt-Bitterfeld, Börde, Burgenlandkreis, Harz, Jerichower Land, Mansfeld-Südharz, Saalekreis, Salzlandkreis, Stendal, Wittenberg, Dessau-Roßlau, Halle, Magdeburg
  • Schleswig-Holstein: Dithmarschen, Lauenburg, Nordfriesland, Ostholstein, Pinneberg, Plön, Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Flensburg, Segeberg, Steinburg, Kiel, Stormarn, Lubeck, Flensburg, Neumünster
  • Thüringen: Altenburger Land, Eichsfeld, Gotha, Greiz, Hildburghausen, Ilm-Kreis, Kyffhäuserkreis, Nordhausen, Saale-Holzland, Saale-Orla, Saalfeld-Rudolstadt, Schmalkalden-Meiningen, Sömmerda, Sonneberg, Unstrut-Hainich, Wartburgkreis, Weimarer Land
  • Baden-Württemberg: Alb-Donau, Biberach, Bodensee, Böblingen, Breisgau-Hochschwarzwald, Calw, Konstanz, Emmendingen, Enzkreis, Esslingen, Freudenstadt, Göppingen, Heidenheim, Heilbronn, Hohenlohe, Karlsruhe, Lörrach, Ludwigsburg, Main-Tauber, Neckar-Odenwald-Kreis, Ortenaukreis, Ostalbkreis, Rastatt, Ravensburg, Rems-Murr-Kreis, Reutlingen, Rhein-Neckar-Kreis, Rottweil, Schwäbisch Hall, Schwarzwald-Baar-Kreis, Sigmaringen, Tübingen, Tuttlingen, Waldshut, Zollernalbkreis, Baden-Baden, Freiburg, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Manheim, Pforzheim, Stuttgart, Ulm




google maps streetview jaguar i-pace air view 3

Was auffällt: Die Streetview-Fahrzeuge sind im ganzen Land bis einschließlich März unterwegs. In Hamburg hingegen gibt man an, bis August 2022 unterwegs zu sein. Das ist bedeutend länger, deckt die gesamte schöne (aus Wettersicht) Jahreszeit ab und hätte das Potenzial, gute Bilder aufzunehmen. Zur Erinnerung: Hamburg ist das zweitkleinste Bundesland und es ist nicht zu verstehen, warum es dort fünf Monate länger dauern sollte.

Ich will keine falschen Hoffnungen wecken, aber vielleicht betrachtet man Hamburg als Testballon und wird in der Hansestadt neue Bilder aufnehmen, die dann auch veröffentlicht werden. Sprich: Der Streetview-Neustart in Deutschland startet in Hamburg. Der verlängerte Zeitraum wäre ein Indiz dafür. Ein weiteres Indiz ist, dass in Hamburg der Hauptsitz von Google Deutschland untergebracht ist und man beste Beziehungen zur Stadt pflegt. Kleines Detail am Rande: Sogar die Mutter-Holding Alphabet ist danach benannt, denn Google sitzt in der ABC-Straße.

Es gibt absolut keine Informationen seitens Google in diese Richtung und es ist nur meine Spekulation auf Basis der angeführten Indizien. Mein letztes Argument: Irgendwann sollte man Streetview in Deutschland deaktivieren oder aktualisieren. Und was wäre ein besserer Zeitpunkt als das 15-jährige Jubiläum?

» Google Maps: Standort-Tracking brachte unschuldigen Fahrradfahrer fast hinter Gitter – so schnell kanns gehen

» Globale Infrastruktur: Hier befinden sich Googles 23 Rechenzentren – und so werft ihr einen Blick hinein


Google Labs: Neues AR-Headset ist in Entwicklung – ‚Project Iris‘ mit Tensor, Android & Cloud-Grafik (Bericht)

[Google Maps Streetview-Portal]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Google Maps: Streetview-Fahrzeuge sind in Deutschland unterwegs & neuer Hinweis auf ein baldiges Comeback?"

Kommentare sind geschlossen.