Pixel Watch: Googles neue Smartwatch kommt endlich – Leaker erwarten hohen Preis und wenig Leistung

pixel 

Über kaum ein Google-Produkt gibt es so viele Spekulationen wie über die Pixel Watch. Googles erste eigene Smartwatch soll sich laut zahlreichen Leakern bereits seit mehreren Jahren in Entwicklung befinden und niemals über diesen Status hinausgekommen sein. Doch das kann sich sehr schnell ändern, denn aus recht vertrauenswürdiger Quelle gibt es plötzlich neue Informationen zu einer 2022er Pixel Watch.


pixel-6-pixel-watch

Meine Glaskugel hat sich wieder einmal bewährt: Erst vor wenigen Tagen hatte ich berichtet, dass es Zeit für die Pixel Watch wird und nun scheint sich das seit Jahren schwelende Gerücht endlich auch zu bestätigen. Die leider auch in diesem Jahr nicht erschienene Pixel Watch soll tatsächlich im Frühjahr 2022 auf den Markt kommen und sich schon jetzt in der Dogfood-Phase befinden. Das berichten diesmal aber keine selbsternannten Leaker, sondern Business Insider und The Verge.

Frühjahr 2022
Die bisher noch nicht mit Namen versehene Google-Smartwatch soll weit fortgeschritten sein und intern bereits von Mitarbeitern getestet werden. Sollte diese Phase erfolgreich sein, ist es nicht mehr weit bis zur Massenproduktion. Andernfalls kann sich der Launch weiter nach hinten verschieben, aber laut den Informationen soll es im Laufe des Jahres 2022 irgendwann soweit sein. Und damit sicherlich keinen Tag zu spät, denn das neue Wear OS kann die Unterstützung sehr gut gebrauchen.

Pixel Watch oder Fitbit?
Die Smartwatch soll intern unter mehreren Namen bekannt sein und auch die finale Bezeichnung ist wohl noch nicht festgelegt. Wird es die Pixel Watch, Fitbit Watch oder Google Watch? Alles ist möglich. Intern soll sie als „Pixel Watch“, „Android Watch“ oder einfach nur „Smartwatch“ bekannt sein. Auf jeden Fall soll es ein Projekt sein, das offenbar die Phase der verschlossenen Labortüren bereits verlassen hat.




pixel watch

Was bisher bekannt ist
Die Informationen sind noch recht dünn, aber geben schon eine Richtung vor: Es soll sich um eine runde Smartwatch handeln. Diese soll auf eine Lünette verzichten und austauschbare Bänder bieten. In puncto Akkulaufzeit wird man wohl täglich aufladen müssen und als Betriebssystem ist Wear OS 3 ohne jeden Zweifel gesetzt. Die Preisgestaltung soll irgendwo zwischen Fitbit und Apple Watch liegen, wobei man sich aber preislich wohl an der Apple Watch orientieren will. Ob die Kombination aus „günstigem“ Pixel 6 und „teurer“ Pixel Watch Erfolg verspricht?

Was ist dran?
Seit 2017 hatten wir jedes Jahr einen Punkt, an dem das Erscheinen einer Pixel Watch als ziemlich sicher galt. Auch im Frühjahr 2021 waren wir bereits dort angelangt, nur um im Herbst erneut keine Pixel Watch zu bekommen. Daher wird sich auch keiner aus dem Fenster lehnen und die endgültige Bestätigung liefern wollen. Die Quellen scheinen allerdings zuverlässig und wie ich schon vor einigen Tagen schrieb, wäre alles andere als ein mittelfristiges Erscheinen einer Pixel Watch eine Überraschung.

Sollte die Smartwatch tatsächlich bereits Google-intern getestet werden, dürfen wir uns in den nächsten Wochen über viele Leaks freuen.

» Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Nutzer berichten von mehrfachen Verbindungsabbrüchen + mögliche Workarounds

» Android 12: Chromecast-Steuerung ist eingeschränkt – Rechtsstreit verhindert (noch) Anpassung der Lautstärke

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket