Pixel 6: Der Google Assistant ruft nicht mehr an – Fix gegen die lästigen Phantom-Anrufe wird ausgerollt

pixel 

Gute Nachrichten für alle Besitzer der Pixel 6-Smartphones, die von dem einen oder anderen Problem geplagt sind: Google hat mit dem Rollout des ersten Fix begonnen und verspricht, dass sich die in den letzten Tagen bei recht vielen Nutzern aufgetauchten Phantom-Anrufe nicht mehr wiederholen sollen. Dabei dürfte es sich wohl um ein Problem des Google Assistant gehandelt haben.


Data_Telefon

Es könnten für einige Pixel 6-Besitzer und deren Telefonbuch-Kontakte unangenehme Tage gewesen sein: Die Smartphones sollen Phantom-Anrufe durchgeführt haben, von denen die Nutzer nichts wussten. Konkret soll der Google Assistant die Telefon-App bemüht und quasi zufällig Personen aus dem Telefonbuch angerufen haben. Bei recht vielen Nutzern, mehrmals und das manchmal auch mitten in der Nacht. Sehr schnell wurde klar, dass das eher ein Assistant- als ein Pixel 6-Problem war, von dem aber nur die Besitzer der neuesten Generation betroffen waren.

Thank you for your patience and bug reports. We have rolled out a fix, please update to the latest version of Google App (12.43.18 or higher) in the Play Store.

Nun hat man mitgeteilt, dass das Problem behoben wurde. Betroffene Nutzer sollten das Update auf die Version 12.43.18 oder höher über den Google Play Store einspielen und schon sollten die Phantom-Anrufe aufhören. Wie es zu diesem Problem kommen konnte, wurde allerdings nicht mitgeteilt. Eine viel zu sensibel eingestellte Spracherkennung ist wahrscheinlich, aber das würde nicht erklären, warum nur die Anrufen-Funktion und nicht alle anderen Möglichkeiten des Assistenten davon betroffen wären.

» Android 13: Googles neues Betriebssystem könnte sich verzögern – blockiert Android 12L den Beta-Channel?

» Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Mit dieser praktischen App könnt ihr die fehlende Benachrichtigungs-LED nachrüsten

[Reddit]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket