Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Google plant den großen Erfolg – sieben Millionen Smartphones sollen verkauft werden

pixel 

Google wird in wenigen Stunden die Pixel 6-Smartphones vorstellen, die sich schon im Vorfeld sehr großer Popularität erfreuen und wohl in den ersten Tagen sehr gut verkaufen werden. Wie nun aus Zuliefererkreisen bekannt geworden ist, soll Google die Menge der produzierten Smartphones “aggressiv erhöht” haben und mit mehr als sieben Millionen verkauften Geräten rechnen. Für Google wäre das ein Rekord.


pixel 6 smartphones cover

Dass man es mit den Pixel 6-Smartphones wirklich sehr ernst meint, ist schon seit Monaten zu spüren und hat sich in den letzten Wochen mit jedem neuen Leak immer weiter bestätigt: Man verbaut Top-Hardware, hat die Wünsche der Nutzer ernst genommen und verkauft die Produkte für diese Ausstattung auch noch zu Top-Preisen von 649 Euro bzw. 899 Euro. Das ist natürlich weit von günstig entfernt, aber im Vergleich mit dem Pixel 5 oder den aktuellen Geräten der Konkurrenz muss man sich in puncto Preis-Leistung überhaupt nicht verstecken.

Schon vor Monaten wurde deutlich, dass man sich einen großen Erfolg erwartet und die Smartphones zusätzlich mit einer groß angelegten Werbekampagne unterstützen wird. All das zusammen und einige weitere Punkte dürften dafür sorgen, dass die Pixel-Smartphones ein großer Erfolg werden. Wie groß, wird sich zeigen. Bei Google scheint man jedenfalls schon jetzt davon überzeugt zu sein, endlich einen echten Hit in das Portfolio aufnehmen zu können.

Aus Zuliefererkreisen wurde verlautbart, dass man die Stückzahlen “aggressiv erhöht” hat und mit nicht weniger als sieben Millionen verkauften Smartphones rechnet. Wie sich das zwischen Pixel 6 und Pixel 6 Pro aufteilt, ist nicht bekannt. Ich würde davon ausgehen, dass sich das Pixel 6 Pro zwar in der Tech-Szene größerer Beliebtheit erfreut, aber das Pixel 6 in der Masse eher beliebter sein wird.




pixel 6 all new google

Zum Vergleich: Im gesamten Jahr 2020 hat man nur knapp unter vier Millionen Smartphones verkauft. 2019 lag man Modell-übergreifend schon einmal bei sieben Millionen Geräten, allerdings in Kombination aus Pixel 3, Pixel 3a und Pixel 4 sowie den jeweiligen XL-Modellen. Nun sollen allein vom Pixel 6 sieben Millionen Geräte und vom Pixel 5a immerhin noch fünf Millionen Smartphones verkauft werden. Letztes ist doch recht überraschend, denn das Smartphone ist derzeit nur in den USA und Japan verfügbar.

Wir dürfen gespannt sein, wie das Pixel Launch Event heute Abend abläuft und ob man die gute Stimmung im Vorfeld auch in die Präsentation übertragen und vielleicht mit weiteren Überraschungen punkten kann. Wir halten euch hier im Blog natürlich auf dem Laufenden. Schaut euch bis am Abend unsere Informationen zum Pixel 6 sowie später natürlich den Livestream an.

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket