Chrome OS: Neue Kalender-Ansicht mit Integration des Google Kalender kommt – so könnt ihr es testen

chrome 

Googles Betriebssystem Chrome OS hat eine rasante Entwicklung hinter sich, hat aber dennoch einige recht simple Baustellen, die nun nach und nach angegangen werden. Jetzt geht man den ersten Schritt in Richtung einer Integration des Google Kalender, die vorerst mit einer einfachen Kalender-Darstellung im Tray des Betriebssystems beginnt. Wer möchte, kann das bereits ausprobieren.


chrome logo swoosh

So wie jedes grafische Betriebssystem verfügt auch Chrome OS über einen Bereich mit der aktuellen Uhrzeit inklusive Datum. Ein Klick auf diesen Bereich soll in Zukunft eine vollwertige Kalenderansicht öffnen, die ganz klassisch in einer Monatsübersicht dargestellt wird. Das ist im Alltag schon einmal sehr viel wert und in der Form unter anderem auch aus Microsoft Windows bekannt. Aber dabei soll es nicht bleiben, denn der Umfang soll erweitert werden.

google chrome os google kalender

Schon vor einigen Wochen wurde bekannt, dass der Google Kalender an dieser Stelle integriert werden soll. Soweit ist es bisher noch nicht, aber der Weg dürfte nicht mehr weit sein. Wer den Kalender schon jetzt ausprobieren möchte, benötigt Chrome OS in der Canary-Version und muss lediglich folgendes Flag unter chrome://flags aktivieren:

Productivity experiment: Monthly Calendar View
Show Monthly Calendar View with Google Calendar events to increase productivity by helping users view their schedules more quickly.
chrome://flags/#calendar-view

Aufrufen lässt sich der Kalender anschließend über die Tastenkombination ALT+SHIFT+C.

» Chrome wird zum Google Reader Lite: Browser kann nun RSS-Feeds abonnieren – so könnt ihr es jetzt nutzen

» Google Fotos & Chrome OS: Erneute Integration der Fotoplattform in den Dateimanager wird vorbereitet

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket