Android 12.1 Wallpaper: Google bringt überraschend ein neues Hintergrundbild für Fold-Smartphones [Download]

android 

Jeder Smartphone-Hersteller besitzt seine Standard-Hintergrundbilder, die oftmals mit jeder neuen Generation aktualisiert und ausgeliefert werden. Aber auch das nackte Android besitzt einen eigenen Wallpaper, der von Google nur alle Jubeljahre einmal ausgetauscht wird – und in Kürze wird es wieder soweit sein. Mit dem für Ende des Jahres erwarteten Rollout von Android 12.1 kommt ein überraschend dunkles Hintergrundbild auf die Geräte.


android 12 logo material you cover

Praktisch jeder Smartphone-Nutzer verwendet einen Android-Aufsatz. Denn alle Hersteller passen das Betriebssystem an ihre Bedürfnisse an und bringen eigene Apps, Launcher, Hintergrundbilder, Klingeltöne und Ähnliches. Auch Googles Pixel-Oberfläche hat nicht viel mit dem AOSP-Design zu tun, das man selbst mit dem Android-Projekt ausliefert. Bei AOSP (Android Open Source Project) handelt es sich um die Grundversion von Android, auf der alle Hersteller aufbauen können. In täglicher Nutzung dürfte das aber kaum jemand haben. Selbst die Custom ROMs tauschen nahezu alle Bestandteile aus.

android nougat wallpaper

Und so ist es nicht verwunderlich, dass Google seit Android 7.0 Nougat dasselbe Hintergrundbild verwendet hat (siehe Screenshots oben). Nämlich den Farbverlauf vom dunklen Pink hin zu einem sehr sehr dunklen Pink. Das soll allerdings keinen Farbverlauf darstellen, sondern wohl eine hügelige Berglandschafft – vielleicht in Anspielung an das bekannte MS Windows-Wallpaper. Ob es sich dabei um ein Foto oder ein Renderbild handelt, ist nicht bekannt.

Das Bild ist seit fünf Jahren Bestandteil des Betriebssystems, aber nun wird es plötzlich ausgetauscht und durch ein anderes Motiv ersetzt, das die Foldable-Ambitionen bestätigen könnte.




android 12.1 wallpaper

Das neue Hintergrundbild (oben) wird mit dem Start von Android 12.1 zum Einsatz kommen. Was darauf zu sehen ist, überlasse ich der Fantasie jedes Einzelnen. Zumindest ist es extrem dunkel gehalten und färbt einen Großteil des Displays auf den ersten Blick Schwarz. Schön ist was anderes, aber vielleicht steckt hinter diesem Motiv auch ein ganz besonderer Grund, den man bisher aber noch nicht verraten hat.

Derzeit wird davon ausgegangen, dass Android 12.1, das ja noch gar nicht angekündigt wurde, für Foldables zum Einsatz kommen soll. Und wenn man sich Googles Foldable-Vorschaubild ansieht, wird man erkennen, dass man derzeit wohl noch einen kleinen Knick an der Faltstelle akzeptiert und vielleicht sogar auf eine Art Rahmen zwischen den beiden Displayhälften setzt. Das Wallpaper unterstützt das aus meiner Sicht, denn mit einem fast-schwarzen Hintergrundbild wird der schwarze Rahmen unsichtbar. Ich würde das mit den Versteckspielchen der Notch sowie des Kameralochs im Display vergleichen.

Wallpaper-Download
Wer sich für das neue Hintergrundbild begeistern kann und es schon jetzt verwenden möchte, kann es unter diesem Link herunterladen. Es hat Abmessungen von 1843 x 2048 Pixeln. Allein schon das ist eine merkwürdige Resolution, die für ein “neuartiges” Gerät spricht.

» Pixel Fold & Pixel Flip: Googles faltbare Smartphones kommen – alles was über die neuen Geräte bekannt ist


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Android 12.1 Wallpaper: Google bringt überraschend ein neues Hintergrundbild für Fold-Smartphones [Download]"

  • Google sollte endlich einmal seinen Kalender gründlich überarbeiten. Z. B. das beim Agenda Widget die Möglichkeit besteht die Tage ohne Termin mit anzuzeigen und die Übersicht länger als 14 Tage beträgt. Im Darkmode sieht das Widget auch nicht besonders gut aus. Außerdem werden die Aufgaben von anderen Quellen immer als Ganztägig ausgewiesen. usw. So ist der Kalender für mich umd meine Familie unnütz.

Kommentare sind geschlossen.