Pixel 6 & Pixel 6 XL: Alles was über die neuen Google-Smartphones bekannt ist – Specs, Kamera & Bilder

pixel 

Google wird schon bald die neuen Pixel 6-Smartphones vorstellen, mit denen die Smartphone-Serie bereits in die sechste Generation geht und große Veränderungen bringen wird. Wir sind noch etwa drei Monate von der Präsentation entfernt, aber schon jetzt sind soviele Informationen zum Pixel 6 und Pixel 6 XL bzw. Pixel 6 Pro bekannt, dass wir ein sehr genaues Bild von den Geräten haben. Hier findet ihr alle Details in gebündelter Form.


pixel 6 colors 2

Es ist Mitte Juli vorbei und noch immer stehen vier Pixel-Smartphones vor der Tür, die Google in diesem Jahr vorstellen und auf den Markt bringen will. Schon sehr bald wird das Pixel 5a vorgestellt, hinter dem Pixel Foldable stehen noch viele Fragezeichen und die interessantesten Neuerscheinungen sind ohne Frage die beiden Pixel 6-Smartphones, um die in diesem Artikel gehen soll. Mittlerweile sind so viele Details bekannt, dass an den Geräten kein Zweifel besteht.

In den letzten Wochen sind zahlreiche Renderbilder aufgetaucht, es gab auf Basis dieser Bilder Hands-on Fakes und auch die Spezifikationen sind längst kein Geheimnis mehr. Nachdem in den vergangenen Tagen viele neue Details zur verbauten Kamera-Hardware bekannt geworden sind, wird es nun wieder Zeit für eine Zusammenfassung aller bisher geleakten Informationen. Mehr Details findet ihr hinter den Verlinkungen in diesem Artikel.

Interessanterweise ist ausgerechnet eine der grundlegendsten Informationen in den letzten Tagen wieder ins Wanken geraten: Während wir lange Zeit von einem Pixel 6 Pro ausgingen, hat Google selbst nun wieder ein Pixel 6 XL ins Spiel gebracht. Hinter der Bezeichnung ist also ein Fragezeichen, sodass in diesem Artikel beide Varianten verwendet werden.


Pixel Foldable: Googles erstes faltbares Smartphone soll auf Ultra-Thin-Glass Display von Samsung setzen




pixel-6-pixel-6-pro-cameras

Pixel 6 Spezifikationen
  • Display: 6,4 Zoll AMOLED @ 1080p
  • Kamera: 50MP (Wide) + 12MP (Ultra wide) (Mehr zur Kamera)
  • Frontkamera: 8MP
  • Akku: 4614 mAh
  • Prozessor: Google Whitechapel
  • RAM: 8GB
  • Speicher: 128GB / 256GB
  • Betriebssystem: Android 12

Das Pixel 6 ist das kleinere der beiden Smartphones, ist aber dennoch kein Leichtgewicht. Von der Gerätegröße über die Display-Diagonale und die Ausstattung bis hin zu den Spezifikationen und vermutlich auch des Preises befindet man sich in anderen Sphären als noch mit dem Pixel 5. Sicherlich keine schlechte Idee, wenn man sich vom Pixel 5a abheben möchte, das möglicherweise nur wenige Wochen vor der Pixel 6-Präsentation auf den Markt kommt.

Pixel 6 Kamera-Setup

Das Pixel 6 wird sowohl auf der Rückseite als auch im Display über eine starke Kamera-Ausstattung verfügen, sowie ihr das in den obigen Spezifikationen ablesen könnt. Es soll eine Wide- und eine Ultrawide-Kamera verbaut sein, wobei die erste 50 Megapixel und die zweite 12MP bieten soll. Zusätzlich natürlich ein LED-Blitz sowie einen weiteren bisher nicht vollständig geklärten Sensor. Auf der Vorderseite ist die Selfie-Kamera mittig am oberen Rand platziert und soll sogar über einen eigenen LED-Blitz verfügen. Das ist derzeit noch eine absolute Seltenheit und könnte eines der Top-Features des Pixel 6 im Kamera-Bereich werden.

» Pixel 6: Selfie-Blitz, 5x Telephoto-Zoom & mehr – Google Kamera-App verrät viele Details zu den Smartphones

» Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Neue Leaks zeigen Kamera-Setup – diese drei Kameras und Sensoren sollen verbaut sein




Pixel 6 Renderbilder

pixel 6 render 2

pixel 6 render 3

pixel 6 render 4

pixel 6 hülle 2




pixel-6-pro-front-back

Pixel 6 XL Spezifikationen
  • Display: 6,71 Zoll Plastic OLED @ 1440p
  • Kamera: 50MP (Wide) + +48MP (Tele) + 12MP (Ultra wide) (Mehr zur Kamera)
  • Frontkamera: 12MP
  • Akku: 5000 mAh
  • Prozessor: Google Whitechapel
  • RAM: 8GB
  • Speicher: 128GB / 256GB / 512 GB
  • Betriebssystem: Android 12

Mit dem Pixel 6 Pro gibt es in diesem Jahr wieder einen größeren Ableger, der allerdings nicht mehr auf die Bezeichnung “XL”, sondern “Pro” hören soll. Vergleicht man die beiden Displaygrößen, ergibt das auch durchaus Sinn. Wenn man so will, könnte es das in jedem kolportierte “Pixel Ultra” sein, denn Google geht keine Kompromisse ein und verbaut starke Hardware. Es ist das Smartphone, das man gegen die großen Flaggschiffe der anderen Hersteller ins Rennen schicken möchte. Hoffentlich zahlt es sich aus.

Pixel 6 XL Kamera-Setup

pixel 6 kamera setup

Das Pixel 6 XL soll über die gleiche Ausstattung wie das Pixel 6 verfügen, aber zusätzlich eine Telephoto-Linse mit im Gepäck haben. Mit dieser soll ein bis zu 5-facher optischer Zoom geboten werden, der durch 4,3-fach Hardware und 0,7-fach Software erreicht wird. Aber auch auf der Vorderseite gibt es einen Unterschied zum Pixel 6, denn dort soll die Kamera in der Lage sein, 4K-Videos aufzunehmen. Natürlich sollte auch beim großen Smartphone der Selfie-Blitz mit an Bord sein, denn mit 70 Pixel Breite ist das Loch im Display doch recht groß.

» Pixel 6: Selfie-Blitz, 5x Telephoto-Zoom & mehr – Google Kamera-App verrät viele Details zu den Smartphones

» Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Neue Leaks zeigen Kamera-Setup – diese drei Kameras und Sensoren sollen verbaut sein




Pixel 6 XL Renderbilder

pixel 6

pixel 6 3

pixel 6 2

pixel 6 pro hülle 2




Obiges Video zeigt ein angebliches Hands-on mit dem Pixel 6 Pro, allerdings handelt es sich dabei ganz offensichtlich um ein Fake. Dennoch ist es interessant, weil dadurch das neue Design erstmals in einem etwas anderen Umfeld zu sehen ist und andere Eindrücke als mit den sterilen Hintergründen der Renderbilder vermittelt.

Fünf Jahre Android-Updates
Die vielleicht wichtigste und nachhaltigste Innovation bei den Pixel 6-Smartphones, wenn man das denn so nennen möchte, ist die verlängerte Update-Dauer. Laut mehreren Quellen wird Google die Smartphones ab Erscheinen für ganze fünf Jahre mit Android-Updates versorgen, statt wie zuvor nur drei Jahre. Das ist ein gewaltiger Schritt, mit dem die garantierten Updates bei nicht wenigen Nutzern über die Lebenszeit des Geräts hinausgehen.

Offiziell bestätigt ist das noch nicht, aber eigentlich gibt es kaum Zweifel daran, dass Google in diese Richtung und aufgrund des Drucks von außen (Samsung) sogar gehen muss. Alles andere als mindestens vier Jahre wären eine Enttäuschung, fünf Jahre wären perfekt und sechs Jahre vielleicht schon wieder utopisch. Wir halten euch natürlich weiter auf dem Laufenden 🙂

» Pixel 6: Google bietet wohl fünf Jahre Android-Updates – neue Komponenten machen Lifetime-Updates möglich

» Samsung Galaxy Watch 4: Alles was über die beiden Smartwatches mit Googles neuem Wear OS bekannt ist


Pixel Foldable: Googles erstes faltbares Smartphone soll auf Ultra-Thin-Glass Display von Samsung setzen


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Pixel 6 & Pixel 6 XL: Alles was über die neuen Google-Smartphones bekannt ist – Specs, Kamera & Bilder"

  • Interessant wäre, ob sich das Pixel 6 per USB-C an einem Monitor im “Desktop-Modus” nutzen lässt, ähnlich Motorola “ready for” – als kleiner Laptop Ersatz. Wäre für mich zusammen mit 5 Jahre Update Garantie DAS Kaufargument!!

    • Das würde mich aus sehr Interessieren. Das ist der einzige Grund, weswegen ich nicht nochmal ein Pixel nehmen würde.

Kommentare sind geschlossen.