Google Drive: Audio-Player der Android-App erhält einige Verbesserungen – Geschwindigkeit & Mini-Player

drive 

Bei Google Drive lassen sich Dateien aller Art speichern, die nicht nur gesichert und organisiert werden können, sondern zum Teil auch eine Vorschau oder Vollzugriff bieten. Zu den unterstützten Dateitypen für diese Vorschau gehören auch Audio-Dateien, die sowohl im Browser als auch in der Android-App abgespielt werden können. Nun erhalten diese ein Update, um die Abspielgeschwindigkeit anzupassen und den Player fernzusteuern.


google drive new logo 2020

Es dürfte nicht ganz so häufig vorkommen, dass Google Drive zur Audiowiedergabe verwendet wird, aber es gibt ja auch Menschen die Dokumente in Google Fotos speichern. Sollte man es dann doch einmal benötigen, kann ja in manchen Fällen vielleicht ganz praktisch sein, lässt sich nun die Wiedergabegeschwindigkeit anpassen. Dafür gibt es neue Kontrollen, um die Audiodatei sowohl schneller als auch langsamer abzuspielen.

android google drive audio player

Diese Möglichkeiten kommen mit dem jüngsten Update in die Google Drive-App für Android. Das ist aber nicht die einzige Verbesserung, denn ab sofort wird auch der Audioplayer in den Android-Benachrichtigungen verwendet. Das bedeutet, dass sich die Wiedergabe über die Benachrichtigungen steuern lässt und das Ganze somit auch im Hintergrund abgespielt werden sollte. Beide Updates werden derzeit ausgerollt und dürften Nutzer freuen, die vielleicht diverse Meetings bei Google Drive aufzeichnen oder ähnliche Dinge.

» Google Fotos: Schick mir endlich die Bilder! Andere Nutzer lassen sich bald an das Teilen von Fotos erinnern

» Google Fotos: Neuer Suchfilter für Dokumente wird wohl ausgerollt – erkennt und kategorisiert Dokumente

Google Drive
Google Drive
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos+

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket