Android: Das perfekte Live Wallpaper – Mit dieser Gratis-App lassen sich Live-Hintergründe aus Videos erstellen

android 

Wir stellen euch hier im Blog immer wieder schicke Wallpaper-Sammlungen und sehenswerte Live Wallpaper vor, die in den meisten Fällen auf allen Smartphones verwendet werden können. Wer trotz der großen Auswahl nichts Passendes findet, kann sich aber auch selbst Live Wallpaper basteln. Alles was ihr dafür benötigt, ist ein Video sowie eine kostenlose Android-App. Einfacher kann man das kaum machen.


swirlwalls live wallpaper

Jeder Nutzer kann selbst mit nur wenigen Schritten Hintergrundbilder erstellen, die aus beliebigen Aufnahmen aus der eigenen Galerie bestehen können. Bei Live Wallpaper wird das schon etwas schwieriger, denn dabei handelt es sich um Mini-Apps, die sehr häufig Interaktionen und Einstellungsmöglichkeiten bieten. In vielen Fällen handelt es sich aber auch um Animationen, die in Dauerschleife ablaufen – so wie ein Video.

Was läge also näher, als direkt ein Video auf den Smartphone-Homescreen und Lockscreen zu legen? Samsung-Nutzer können das zum Teil ohne zusätzliche Hilfsmittel tun, während Nutzer anderer Marken auf externe Apps angewiesen sind. Mit der kostenlosen App “Video to Wallpaper” könnt ihr genau das tun: Ihr wählt ein auf dem Smartphone gespeichertes Video und richtet es über einen kurzen und selbsterklärenden Assistenten in der Live Wallpaper-App ein.

Wurde der Live Wallpaper erstellt, steht dieser auf dem üblichen Weg der Systemauswahl als neuer Eintrag bereit. Grundsätzlich wählt ihr dadurch einfach die Wallpaper-App als Hintergrundbild aus, die wiederum das Video in Dauerschleife auf dem Homescreen abspielt.




android live wallpaper video

Die App ist soweit selbsterklärend und funktioniert zuverlässig. Ihr könnt mehrere Live Wallpaper zugleich erstellen und diese somit in der Systemauswahl belassen. Die einzelnen animierten Hintergrundbilder unterscheiden sich sowohl anhand des Vorschaubildes als auch des vergebenen Titels. Beachtet bitte, dass das Video nicht im Wallpaper gespeichert ist, sondern direkt vom Smartphone abgerufen wird. Löscht oder ändert ihr die Videodatei, gilt dies auch für den Live Wallpaper.

Probiert das einfach einmal aus, funktioniert sehr gut und tut was es soll. Dürfte zwar nicht Jedermanns Sache sein, ein Video auf dem Homescreen zu haben, aber wer eine unaufgeregte Aufnahme hat, kann es ja mal Testen. Vielleicht könnte man sich sogar den neuen meditativen Pixel-Werbespot auf den Homescreen legen.

Und wer es nicht bunt genug haben kann, schaut sich einmal die bunte Regenbogen-App an, die ich wirklich sehr empfehlen kann (wenn man so etwas mag).

Video (.MP4; .MOV) to Wallpaper
Video (.MP4; .MOV) to Wallpaper
Entwickler: Audrius Koncius
Preis: Kostenlos

[XDA Developers]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket