Pixel 6: Googles neues Smartphone soll schon im März als Premium-Flaggschiff kommen – Strategiewechsel?

pixel 

Google hat erst kürzlich die beiden neuen Smartphones Pixel 5 und Pixel 4a 5G vorgestellt, die gemeinsam mit dem Pixel 4a das diesjährige Lineup komplettieren. Natürlich richtet sich der Blick aber schon jetzt in das nächste Jahr und die kommende Smartphone-Generation, um die es nun ein ganz heißes Gerücht gibt: Das Pixel 6 soll schon im Frühjahr als Highend-Smartphone kommen.


Pixel 5 Wallpaper Cover

Man muss kein Prophet sein und auch keine Glaskugel besitzen, um ein Pixel 6 für das Jahr 2021 zu prognostizieren. Doch wer mit einem neuen Smartphone im Herbst nächsten Jahres rechnet, könnte vielleicht eine Überraschung erleben: Laut einem Gerücht, das an einen Twitter-Nutzer angeblich von zwei unabhängigen Quellen bestätigt wurde, wird Google schon im März ein neues Pixel-Smartphone veröffentlicht – und zwar im Highend-Bereich.

Weitere Details sind nicht bekannt, aber diese beiden Puzzle-Teile (März und Highend) sind schon sehr interessant. Der März war bisher kein Pixel-Monat, aber nach den Verschiebungen in diesem Jahr würde ein Erscheinen des Pixel 5a als Nachfolger des im August 2020 vorgestellten Pixel 4a nicht so sehr überraschen und zumindest einen halbwegs akzeptablen Abstand zwischen den beiden Geräten aufweisen. Aber es ist doch sehr unwahrscheinlich, dass Google ein Gerät der a-Serie plötzlich zum Premium-Gerät erhebt.

Also läuft es entweder auf das Pixel 6 hinaus oder einen weiteren Ableger der Pixel-Reihe. Schon jetzt hat man die große Serie, die Budget-Linie und mit dem 4a 5G ein Gerät, das sich nicht in eine Schublade stecken lässt und vielleicht einer eher experimentellen Serie angehört, in der man immer wieder mal interessante Geräte in den Ring wirft.


Pixel 4 vs Pixel 5: So schlägt sich der Kamera-Zoom der beiden Google-Smartphones im direkten Vergleich (Galerie)




Sollte es sich um das Pixel 6 handeln, wären zwei Dinge sehr bemerkenswert: Google ist gerade erst mit dem Pixel 5 einen kleinen Schritt zurück gegangen und hat das aktuelle Flaggschiff nicht mehr im absoluten Premium-Bereich positioniert. Das nun wieder zu ändern scheint zumindest gewagt. Das Smartphone aber schon im März zu veröffentlichen, ist mit Blick auf das aktuelle Portfolio noch gewagter. Nur fünf Monate nach dem Pixel 5 schon ein Pixel 6 herausbringen?

Ich habe hier im Blog über den Sommer bereits mehrfach über einen großen Strategiewechsel bei den Pixel-Smartphones spekuliert und genau das in Aussicht gestellt: Das große Smartphone im Frühjahr und das Budget-Gerät im Herbst. Das würde aus vielerlei Gründen gut passen und könnte im nächsten Jahr tatsächlich umgesetzt werden. Meine ganz eigene Glaskugel hat sich da schon sehr oft als zuverlässig bewiesen.

Und wer sich von dem Pixel 6-Gerücht jetzt nicht abschrecken lässt und ein Pixel 5 erstehen möchte, kann sich ja den sehr umfangreichen Kameratest ansehen.

» Pixel 5: Googles neues Smartphone im umfangreichen Kameratest; starke 120 Punkte & dennoch Durchschnitt

» Pixel 4 vs Pixel 5: So schlägt sich der Kamera-Zoom der beiden Google-Smartphones im direkten Vergleich (Galerie)


Android 11 & Android 12: Google bringt Führerschein und mehr auf das Smartphone – so soll es funktionieren


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Pixel 6: Googles neues Smartphone soll schon im März als Premium-Flaggschiff kommen – Strategiewechsel?"

  • “Wir haben also nur wenige Beschwerden über die standardweite Kamera (abgesehen von Rauschen vielleicht), und im Vergleich zu ähnlichen Geräten mit zwei Kameras kann sich das Pixel 5 dank seiner beeindruckenden Softwareleistung behaupten. Darüber hinaus liefert es ein angenehmes Video mit besonders beeindruckendem Autofokus und Stabilisierung. Damit ist Google Pixel 5 ein kompetentes Gerät für die Smartphone-Fotografie, das nicht die Bank sprengt.”
    Ich finde das ist ein doch recht freundliches Urteil für ein Smartphone in dieser Preisklasse. Ich hab eigentlich am Pixel 5 kaum etwas auszusetzen, schon gar nichts schwerwiegendes. Das ein Lautsprecher unter Glas ist hat mich anfangs beim telefonieren etwas irritiert, jetzt hab ich die Lautstärke dafür nachgestellt und es paßt. Beim Musikhören vermisse ich den klaren Stereo-Effekt den das Pixel 2 hatte (es gibt ja auch Kopfhörer oder Bluetooth Lautsprecher;-))).

Kommentare sind geschlossen.