Formel 1 Livestream: YouTube überträgt Großen Preis der Eifel am Nürburgring erstmals kostenlos und Live

youtube 

Heute Nachmittag ist es soweit: Die Formel 1 kehrt nach Deutschland zurück und wird den Großen Preis der Eifel auf dem Nürburgring veranstalten. Das heutige Rennen könnte ein Besonderes werden und wer möchte, kann nun auch erstmals über Googles Videoplattform hereinschauen: YouTube wird das Rennen Live übertragen und den Livestream in vielen Ländern vollkommen kostenlos anbieten.


Formel 1 Fahrer 2020

Der Formel 1-Tross ist natürlich schon einige Tage am Nürburgring, aber erst heute um 14:00 Uhr wird es ernst, wenn der Große Preis der Eifel ausgetragen wird. Das Rennen ist aus der Not heraus geboren worden, denn im ursprünglichen Rennkalender wäre eigentlich kein Rennen für Deutschland vorgesehen – aber aufgrund Corona kam es nun doch dazu. Aus diesem Grund wird es nicht als “Großer Preis von Deutschland” ausgetragen, aber das ist nur Zweitrangig.

Das heutige Rennen verspricht einiges und könnte passender kaum sein: Lewis Hamilton könnte den Michael Schumacher-Rekord von 91 Siegen egalisieren. Als zweiter deutscher Fahrer ist der Publikums-Liebling Nico Hülkenberg nun plötzlich in ein Cockpit gesetzt worden, das im nächsten Jahr gewissermaßen Sebastian Vettel gehört und bekanntlich ist auch Mick Schumacher anwesend, dessen Test-Einsatz zwar sprichwörtlich ins Wasser gefallen ist, der aber dennoch einen großen Schritt tun könnte.

YouTube wird erstmals ein Rennen Live übertragen und das dann auch noch kostenlos anbieten. Möglich macht es eine vor längerer Zeit angekündigte Kooperation zwischen der Formel 1 und YouTube, die möglicherweise ein Testlauf für das kommende Jahr ist, in dem unter anderem RTL aus der Übertragung aussteigt.




Livestream Formel 1-Rennen

formel 1 livestream youtube

Auf dem offiziellen Formel 1-Kanal finden sich schon jetzt viele Highlights der vergangenen Tage, das Hauptrennen wird aber Live übertragen. Der offizielle Beginn des Rennens ist 14:10. Wann der Livestream beginnt, ist leider noch nicht bekannt. Sobald der Stream zur Verfügung steht, wird er hier im Artikel eingebunden. Wir dürfen gespannt sein, wie viele Zuschauer erreicht werden.

Gut möglich, dass YouTube offiziell in die Formel 1-Übertragung einsteigen möchte. Dann wohl nur mit den internationalen Bildern und Kommentaren, aber es wäre ein sehr großer Schritt für die Plattform. Wenn man das dann auch noch durch entsprechend platzierte Werbung kostenlos anbieten kann, wäre die Sensation perfekt. Fraglich allerdings, ob sich die Formel 1 mit ihrem eigenen Livestream-Angebot Konkurrenz machen wollen würde. Aber wer weiß, was hinter den Kulissen passiert. Denn gerade in den ersten Rennen hatte sich die Formel 1 nicht mit Ruhm bekleckert und mit vielen technischen Problemen zu kämpfen. Die würde es bei YouTube wohl nicht geben…

amazon prime day logo

amazon music drei monate gratis september


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket