Wear OS: Hier kommt der Smartwatch-Turbo; Leak zeigt Mobvoi TicWatch 3 Pro mit neuem Qualcomm-Chip (Galerie)

wear 

Googles Betriebssystem Wear OS macht auf der Software-Seite in den letzten Wochen nur kleine Fortschritte, kann aber dennoch eine stetig wachsende Liste an prominenten Hardware-Partnern vorweisen. Schon in der nächsten Woche soll die neue Smartwatch Mobvoic TicWatch 3 Pro dazustoßen, die nun in einem sehr umfangreichen Listing mit zahlreichen Spezifikationen und Bildern geleakt wurde.

mobvoi ticwatch 3 pro cover

Google rollt gerade erst ein Update für die Tiles aus, die die Darstellung von mehr als fünf Kacheln unter Wear OS ermöglichen. Das dürfte auch die neue Mobvoi TicWatch 3 Pro ausnutzen, die nun umfangreich geleakt worden ist und wohl schon in der nächsten Woche vorgestellt werden soll. Die Präsentation wird für den 24. September erwartet – also schon nächste Woche Donnerstag – aber natürlich ist bisher nichts über die internationale Verfügbarkeit bekannt. Die bisherigen Leaks stammten aus UK und Malaysia.

In puncto Preis gibt es sehr sehr widersprüchliche Angaben: Während der Amazon-Leak damals von etwa 250 Euro gesprochen hat, werden im malayischen Shop nur 222 RM aufgerufen. Das sind laut dem Google Währungsrechner gerade einmal 45,58 Euro. Natürlich können sich Preise je nach Region sehr stark unterscheiden, aber nicht in dieser Dimension.

Die Spezifikationen

  • SoC: Qualcomm 4100
  • RAM: 1 Gigabyte
  • Speicher: 8 Gigabyte
  • Akku: 595 mAh (bis zu 3 Tage)
  • Gewicht: 42 Gramm
  • Weiteres: NFC

Pixel 4a mit 5G: Das ist das neue Google-Smartphone – Leak verrät alle Spezifikationen; Preis & Verkaufsstart




mobvoi ticwatch 3 pro 1

mobvoi ticwatch 3 pro 2

mobvoi ticwatch 3 pro 3

mobvoi ticwatch 3 pro 4




mobvoi ticwatch 3 pro 5

mobvoi ticwatch 3 pro 6

mobvoi ticwatch 3 pro 7

mobvoi ticwatch 3 pro 8




mobvoi ticwatch 3 pro 9

Auf obigen Screenshots aus dem Onlineshop, dessen Eintrag sehr schnell nach dem Auftauchen der Berichte wieder verschwunden ist, fässt alle wichtigen Details und Neuerungen der Smartwatch zusammen. Scheint ein sehr interessantes Gerät zu sein, das auf jeden Fall das Potenzial hat, Googles Betriebssystem wieder einen Schritt weiterzubringen. Alles hier einzeln aufzuführen können wir uns ersparen, schaut euch einfach die Screenshots mit allen Details an.

Wir dürfen gespannt sein, wenn Mobvoi die TicWatch 3 Pro vorstellen wird. Es könnte ein weiteres Flaggschiff einer Smartwatch aus der Tech-Branche werden. Derzeit sind vor allem die klassischen Uhren-Hersteller führend bei Wear OS – Googles wichtigster Partner ist nach wie vor Fossil. Doch seit dem vergangenen Jahr sind schon Xiaomi, OnePlus und OPPO eingestiegen, die neue Geräte mit Wear OS auf den Markt gebracht haben.

Fehlt nur noch die Pixel Watch…

» Google Pixel Buds 2: Die smarten Bluetooth-Kopfhörer kämpfen mit Aussetzern – Firmware-Update soll helfen


Google Chrome OS: Das ist der neue Android Phone Hub – Smartphone-Aktivitäten auf dem Chromebook nutzen

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Wear OS: Hier kommt der Smartwatch-Turbo; Leak zeigt Mobvoi TicWatch 3 Pro mit neuem Qualcomm-Chip (Galerie)"

Kommentare sind geschlossen.