Google Fotos: Neue Oberfläche für das Teilen-Menü der Android-App wird für alle Nutzer ausgerollt (Screenshots)

photos 

Auf der Fotoplattform Google Fotos dreht sich alles um das Hochladen, Organisieren und Aufräumen sowie natürlich auch das Teilen von Bildern, Videos und Alben. Wer gerne Inhalte über die Android-App teilt, wird in den nächsten Tagen eine Verbesserung darstellen, die sich erst auf den zweiten Blick ergibt: Eine Neugestaltung des Teilen-Menüs rund um die externen Apps.


google fotos logo

Google Fotos bietet an praktisch allen Stellen innerhalb der App die Möglichkeit, den aktuellen Inhalt mit anderen Apps oder über die interne Teilen-Funktion zu teilen. Das ist zwar eine relativ mächtige Funktion, doch sie hat dem Nutzer gerade beim externen Teilen bisher einiges abverlangt: Dafür gab es bisher die zwei getrennten Karussell-Reihen mit den Empfängern im oberen und den Apps im unteren Teil. Beides kann horizontal gescrollt werden.

google fotos neues teilen-menü

Jetzt bekommt die App ein kleines Update und bietet in der unteren Reihe nur noch die zwei zuletzt oder am häufigsten verwendeten Apps an, kann einen Link erstellen oder direkt das Android-eigene Menü mit allen Apps aufrufen. Das erfordert zwar nach wie vor einige Taps bis zur gewünschten App, erspart aber das an dieser Stelle leicht lästige seitliche Scrollen. Das Update wurde in den letzten Wochen mehrfach gesichert und dürfte nun für alle Nutzer final ausgerollt werden.

» Google Fotos: So lassen sich einzelne Personen aus der Suchfunktion ausblenden – ohne Zuordnung zu verlieren


Android TV & Chromecast: Der Neustart mit Google TV führt die etablierten Produkte und Marken zusammen

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket