Google Chrome: Der Browser soll inaktive Android-Nutzer an die Nutzung des Google-Browsers erinnern

chrome 

Google Chrome ist auf nahezu allen Plattformen der weltweit meistgenutzte Browser und hat in puncto Marktanteile derzeit keine echte Konkurrenz zu befürchten. Microsoft gibt allerdings mit dem hauseigenen Chromium Edge richtig Gas und bewirbt den Browser immer wieder recht aggressiv im Windows-Betriebssystem. Dem will Google nun mit ähnlichen Benachrichtigungen begegnen, die bald ausgerollt werden könnten.


edge vs chrome

Microsoft sorgt immer wieder mit aggressiven Marketingmethoden für den Chromium Edge-Browser innerhalb von Windows für Aufsehen – und das nicht positiv. Nutzern wird recht eindeutig von der Chrome-Nutzung abgeraten, Edge empfohlen und zum Teil wird dieser ohne Nachfrage wieder als Standard eingestellt. Das kann Google auch und arbeitet nun an ähnlichen Meldungen für den Chrome-Browser für Android, die die Nutzer an den eigenen Browser erinnern sollen.

Read today’s news 📰
Articles on your interests on Chrome

Save up to 60% data
Use Lite mode on Google Chrome

Google recommends Chrome
Save up to 60% data, read today’s news

Diese Meldungen sind längst nicht so aggressiv wie die Microsoft-Benachrichtigungen und konzentrieren sich eher darauf, die Vorteile des Chrome-Browers hervorzuheben. Derzeit sieht es so aus, als wenn diese Meldungen nur unter Android auftauchen sollen – und zwar immer dann, wenn eine App einen Chrome Custom Tab verwendet und somit die Chrome-Engine verwendet. Natürlich auch nur dann, wenn Chrome für längere Zeit nicht genutzt wurde.

Ob und wie so etwas auch unter Windows möglich wäre, bleibt abzuwarten. Durch die Hintergrundprozesse unter Windows sollte es, wenn der Browser installiert ist, wohl machbar sein. Nicht, dass ich es verschreien möchte…

» Google Chrome: Später lesen – neue Read later-Funktion zur temporären Ablage von Webseiten kommt

» Microsoft Edge: Google als Standard-Suchmaschine bringt Edge zum Absturz – so könnt ihr euch behelfen


Google Play Music: Google zieht endgültig den Stecker – die Musikplattform wird in wenigen Wochen eingestellt

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket