Gboard: Noch mehr Bildchen – Googles Tastatur-App bekommt eine neue Emoji-Leiste (Screenshots)

gboard 

Was wäre die moderne Kommunikation ohne Emojis? Das Team des Google Gboard scheint der Meinung zu sein, dass die kleinen Bilchen noch mehr Aufmerksamkeit erhalten und einen besonderen Platz in der Tastatur-App erhalten müssen. In der Beta-Version des Gboard taucht nun bei einigen Nutzern eine neue Emoji-Leiste auf, die den notwendigen Platz der Tastatur weiter erhöht.


gboard logo

Das Team des Google Gboard testet schon seit einigen Wochen die neue Emoji-Leiste und rollt diese nun für alle Nutzer der Beta-Version aus. Die Leiste befindet sich am oberen Rand der Tastatur-App und somit noch über der Funktionsleiste mit den Verknüpfungen oder Wortvorschlägen. In der Leiste sind die meistgenutzten Emojis aufgelistet, die sich wie gewohnt mit einem Tap auf das Icon direkt in das jeweilige Eingabefeld einfügen lassen.

gboard emoji bar

Aktuell taucht diese Leiste nur in der Beta-Version und auch nur in Kombination mit Google Messages auf. Daher lässt sich aktuell noch nicht sagen, ob die Emojis dynamisch an die Nutzungsgewohnheiten angepasst werden und dies vielleicht auch nach App kategorisieren. Dass die Leiste noch über den Wortvorschlägen erscheint, lässt dann aber doch schon tief blicken, dass man diese offenbar für sehr wichtig hält.

Gut zu wissen: In den Einstellungen lässt sich diese Leiste dauerhaft ausblenden.

» GMail: Neuer Button zum Verfassen von E-Mails wird ausgerollt – der erste Abschied vom Plus (Screenshots)

» GMail & Google Meet: So lässt sich die Integration der Videokonferenzplattform wieder ausblenden


Google Chrome: Drag & Drop von Dateien in den Browser wird optimiert – kein ungewolltes Öffnen (Screenshots)

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket