Google Duo: Neuer Familienmodus wird ausgerollt – viele Filter, Masken, interaktive Tools & mehr (Video)

duo 

Google hat gerade erst die Zusammenlegung aller Messenger-Teams angekündigt und nun gibt es schon die nächste Neuerung für den Videomessenger Google Duo. Mit dem jüngsten Update sollen die Nutzer noch mehr zusammengebracht werden, denn ein neuer Familienmodus erlaubt weitere Interaktionsmöglichkeiten, der Umfang der möglichen Teilnehmer wird wachsen und natürlich dürfen auch weitere Videoeffekte nicht fehlen.


Google Duo ist unter schlechten Vorzeichen gestartet und könnte es auf lange Sicht schwer haben, hat sich aber sehr stark entwickelt und dürfte zu den populärsten Kommunikationsdiensten des Unternehmens gehören. Durch die Coronakrise ist die Zahl der Nutzer bei allen Diensten in diesem Bereich durch die Decke gegangen – natürlich auch bei Google Duo. Jetzt spendieren die Entwickler neue Features und lockern die Beschränkungen. Erst kürzlich gab es auch neue Funktionen für Android Messages.

google duo family mode cover

Mit Google Duo konnten ursprünglich nur einfache Videoanrufe gestartet werden, die keinerlei weitere Möglichkeiten geboten haben und auch keine Gruppentelefonate ermöglichten. Das ist aber längst Vergangenheit, sodass man nun den Familienmodus starten konnte. Mit diesem Modus lassen sich einige Effekte für beide Seiten freischalten oder auch ein leeres Blatt Papier zum Zeichnen einblenden, das natürlich von allen Teilnehmern gesehen werden kann.

Aber nicht nur im Familienmodus, sondern auch in den Zweiergesprächen lassen sich nun erste Masken und Filter anwenden, die im Laufe der nächsten Monate immer weiter ausgebaut werden sollen. Den Anfang machen einige Muttertags-Effekte, falls der Besuch bei den Eltern in diesem Jahr ausfallen sollte. Viele Beispiele für solche Effekt von Herz-Brillen bis hin zu riesigen Blumenvasen auf dem Kopf könnt ihr im folgenden Video sehen.




Die dritte Neuerung war bereits seit einiger Zeit bekannt und wird auch erst im Laufe der nächsten Wochen ausgerollt – leider ohne weitere Details zu nennen. Es werden sich noch mehr Teilnehmer in Gruppentelefonaten einladen lassen, die ganz einfach per Link in die Gespräche einsteigen können. Das erinnert natürlich stark an den neuen aufstrebenden Konkurrenten Zoom, dessen Konzept aktuell von allen Anbietern nachgebaut wird.

Der neue Familienmodus sowie die Filter werden ab sofort für alle Android- und iOS-Nutzer ausgerollt. Die erweiterten Gruppentelefonate kommen auch ins Web.

» Android Messages: Der Messenger schlägt nun kürzlich aufgenommene Fotos zum Versand vor (Screenshots)


Google Meet, Chat, Duo, Messages & Co: Google legt die Messenger-Teams zusammen – vorerst keine Fusionen

Google Duo: Videoanrufe in hoher Qualität
Google Duo: Videoanrufe in hoher Qualität

[Google-Blog]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket