Google Docs: Neue Layoutfunktion zur Platzierung von Bildern & neue Seitenleiste wird ausgerollt (Screenshots)

docs 

Die Google Drive-Apps sind nicht nur die Standardlösung der G Suite-Nutzer, sondern auch bei den Endnutzern erfreuen sich Google Docs, Sheets und Slides großer Beliebtheit. Jetzt erhält die Textverarbeitung Google Docs ein längst überfälliges Update für den Umgang mit Bildern in den Dokumenten. Diese können nun mit den aus Konkurrenzprodukten bekannten Optionen platziert und umfangreich angepasst werden.


Viele Menschen schreiben Dokumente heute nicht mehr auf dem Desktop, sondern direkt im Browser. Das bedeutet zwar in den meisten Fällen ein Verzicht auf einige Komfortfunktionen, doch in 99 Prozent der Fälle werden sie ohnehin nicht benötigt. Google Docs ist schon sehr lange in diesem Bereich aktiv und hat schon vor langer Zeit einen ausreichenden Funktionsumfang erreicht, muss aber vor allem aufgrund der starken Microsoft-Konkurrenz immer weiter nachlegen. Die Nutzer freut es natürlich.

google docs logo

Google Docs erhält in diesen Tagen ein Update für den Umgang mit Bildern in einem Dokument. Bisher konnten diese nur in den Fließtext eingefügt und geringfügig in der Größe, Ausrichtung sowie Transparenz bearbeitet und mit einigen Effekten versehen werden. Die Platzierung von Bildern innerhalb des Textes konnte allerdings manchmal sehr problematisch werden, sodass in einigen Fällen sogar der Griff zu unsichtbaren Tabellen notwendig wurde, um an das Ziel zu kommen.

google docs image options

Nun gibt es einen neuen Bereich für die Bilder, der jede Menge neue Möglichkeiten mit sich bringt. So lässt sich ein Bild nun endlich aus dem Text herauslösen und kann frei über dem Text schweben – eine Option, die sogar bei Google Sheets schon lange vorhanden ist. Aber auch eine Positionierung mit umgebenden Text ist nun möglich. Damit lassen sich dann schon deutlich anspruchsvollere Layouts als bisher erzeugen und für alles weitere ist eine Textverarbeitung ohnehin eher nicht geeignet.

Der neue Bereich wird ab sofort ausgerollt und soll im Laufe der nächsten 14 Tage bei allen Nutzern ankommen.


GMail: Neue Verwaltung für Signaturen – ab sofort lassen sich mehrere Signaturen festlegen & auswählen

[G Suite-Blog]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Google Docs: Neue Layoutfunktion zur Platzierung von Bildern & neue Seitenleiste wird ausgerollt (Screenshots)"

Kommentare sind geschlossen.