GMail: Neue Verwaltung für Signaturen – ab sofort lassen sich mehrere Signaturen festlegen & auswählen

mail 

Trotz aller Alternativen gehört die E-Mail nach wie vor zu den meistgenutzten und wohl auch beliebtesten Kommunikationswegen, die ihre ganz eigenen Regeln hat. Eine ungeschriebene Regel ist es, dass an vielen E-Mails eine Signatur angehangen ist, sowohl im geschäftlichen als auch im privaten E-Mail-Verkehr. GMail bietet nun allen Nutzern die Möglichkeit, die Signatur mit nur wenigen Klicks zu wechseln.


Signaturen sind ein Standard bei E-Mails, die von praktisch allen Plattformen und Apps unterstützt werden. Dabei handelt es sich einfach nur um einen Textschnipsel (zum Teil auch mit Grafiken), der an das Ende einer E-Mail angehangen wird und meist weitere Kontaktinformationen oder im geschäftlichen Verkehr vielleicht auch Datenschutzhinweise oder den bekannten „Drucken sie die E-Mail nicht aus“-Hinweis enthält.

gmail party

Weil viele Menschen GMail wohl sowohl privat als auch geschäftlich nutzen oder innerhalb eines Unternehmens für mehrere Abteilungen tätig sind, führt die Mail-App nun die Möglichkeit ein, mehrere Signaturen anzulegen und zwischen diesen zu wechseln. Dafür gibt es nach dem Rollout ein neues Stift-Icon, das ein Menü mit der Auswahl der hinterlegten Signaturen öffnet. Diese können sowohl einen Titel als auch den eigentlichen Inhalt haben.

gmail signatur

Über den obersten Menüeintrag lassen sich die einzelnen Signaturen verwalten, so wie das auf obiger Animation sehr gut deutlich wird. Alternativ lassen sich die Signatur-Einstellungen aber auch direkt in den Einstellungen der Mail-App unter „Allgemein“ hinzufügen, anpassen und verwalten. Ein kleines feines Update, das sicher für viele Menschen sehr praktisch ist und vielleicht das Thema Signatur auch im privaten Mail-Verkehr wieder etwas in den Mittelpunkt rückt.

Der Rollout beginnt ab sofort und soll innerhalb der nächsten 14 Tage abgeschlossen sein. Vorerst gilt der Rollout nur für die Browserversion und ist in der mobilen App nicht verfügbar.

G Suite: Wahnsinn! Googles Cloud-Angebot für Unternehmen hat mehr als 2 Milliarden aktive Nutzer

[G Suite Blog]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket