GMail: Es wurde Licht – der Dark Mode für die Android-App ist plötzlich bei vielen Nutzern verschwunden

mail 

Als Vorbereitung auf die entsprechende Möglichkeit von Android 10 wurden im vergangenen Jahr sehr viele Google-Apps mit einem optionalen Dark Mode ausgestattet – darunter auch die GMail-App. Allerdings scheint das bei GMail eine wahre Raketenwissenschaft zu sein, denn nach dem Hin und Her im vergangenen Jahr ist der Dark Mode nun wieder aus der Android-App verschwunden. Aber natürlich nicht für alle Nutzer.


Es hat viele Jahre gedauert, bis sich Googles Designer endlich zu einem Dark Mode durchringen konnten – und rund um den Release von Android 10 war es dann endlich soweit. Einige Apps sind schon sehr früh an der Reihe gewesen, bei anderen hat es bis zum Start des neuen Betriebssystems gedauert – und bei wieder anderen zieht es sich zum Teil bis heute. Bei GMail scheint sich in diese Richtung nun wieder etwas zu tun.

gmail dark logo

Pixel-Smartphones: Nutzer berichten von schweren & unlösbaren Kamera-Problemen nach Android-Update

Eigentlich besitzt die GMail Android-App schon seit gut einem halben Jahr einen Dark Mode, doch über das Wochenende ist dieser durch ein Update verloren gegangen. Viele Nutzer berichten davon, dass die Einstellung plötzlich verschwunden ist oder die App nun wieder eine helle Oberfläche anzeigt. Die Auswirkungen sind tatsächlich sehr unterschiedlich, denn bei einigen Nutzern ist die Option zwar verschwunden, die zuletzt gewählte Einstellung wird aber dennoch beachtet.

Interessanterweise sind von diesem Problem zwar viele, aber längst nicht alle Nutzer betroffen. Zahlreiche Nutzer bestätigen die Berichte, während andere wiederum auch jetzt noch die dunkle Oberfläche nutzen können. Google hat sich offiziell bisher nicht zu Wort gemeldet, während der GMail Twitter-Account lediglich auf eine Support-Seite verweist, die sich mit Sync-Probleme beschäftigt. Hilft allerdings nicht viel, denn das Problem scheint doch an einer ganz anderen Stelle zu liegen.

Google Fotos: Neues Google-Abo druckt und versendet monatlich automatisch ausgewählte Highlight-Bilder



Vermutlich wird Google das Problem schon sehr bald mit einem weiteren serverseitigen Update beheben, mit dem die Option ursprünglich auch erst verschwunden ist. Auch an diesem Fall muss man sich aber wieder fragen, wie so etwas passieren kann und ob die Updates – insbesondere die stillen serverseitigen Aktualisierungen – vorab ausreichend getestet werden.

Interessanterweise kam durch dieses Problem nun auch zum Vorschein, dass einige Nutzer den dunklen Modus bis heute nicht erhalten haben und ihn somit natürlich auch nicht verlieren konnten. Warum nicht alle Nutzer in den Genuss des dunklen Modus gekommen sind und ob sich das nun mit dem Mini-Bugfix endlich ändern wird, bleibt abzuwarten.

» Google Chrome: Kastrierte URLs in der Adressleiste – so lassen sich alle URL-Bestandteile wieder einblenden

» Android: Mit dieser kostenlosen App lassen sich die Google Play Store-Benachrichtigungen wiederherstellen


Pixel-Smartphones: Nutzer berichten von schweren & unlösbaren Kamera-Problemen nach Android-Update

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "GMail: Es wurde Licht – der Dark Mode für die Android-App ist plötzlich bei vielen Nutzern verschwunden"

  • Nach Neustart des Handy (Pixel 4 XL) ist der Menüpunkt “Design” wieder verschwunden. Entweder sitzen zur Zeit jede Menge Praktikanten, die wild und unüberlegt auf irgendwelche Tasten drücken, ohne zu wissen, welche Auswirkungen dieses Tun hat, oder die Schaltzentrale von Google ist gehackt worden.

Kommentare sind geschlossen.