Android: Schneller Datenaustausch ohne Internet – so funktioniert Googles neues Nearby Sharing (Video)

android 

Es kommt weiter Bewegung in den Markt der schnellen Datenübertragung zwischen zwei Smartphones. Google hat die eigene, über viele Jahre verwendete aber dennoch kaum bekannte, Lösung Android Beam eingestellt und steht kurz davor, den Nachfolger Nearby Sharing zu starten. Nachdem schon vor einigen Tagen erste Informationen bekannt geworden sind, konnte das Tool nun aktiviert werden und zeigt sich in einem ausführlichen Video.


Viele Nutzer lassen heute eine ständige Synchronisierung im Hintergrund laufen, die die wichtigsten Daten des Smartphones direkt in die Cloud überträgt und somit nicht nur sichert, sondern auch das Teilen mit anderen Personen sehr leicht macht. Offenbar glauben die großen Hersteller nun aber wieder verstärkt an die Idee, Daten direkt zwischen zwei Smartphones zu übertragen – ganz ohne Cloud und auch ohne notwendige Internetverbindung.

Play Services Android Fast Share

Erst gestern gab es neue Informationen zu Samsungs Quick Share und nun ist wieder die Google-Lösung an der Reihe. Mit Nearby Sharing wird schon bald der Nachfolger von Android Beam vorgestellt, der sehr ähnlich funktioniert. Grundlegend lokalisieren sich zwei Smartphones per NFC oder Bluetooth und bauen dann eine Wifi Direct-Verbindung untereinander auf, die einen sehr schnellen Datenaustausch ermöglicht. Wie das bei Googles Nearby Sharing funktioniert, könnt ihr im folgenden Video sehen.

Es ist kein Hexenwerk und durch die Integration von Nearby Sharing in die Google Play Services sollte dieses Feature von Beginn an für praktisch alle Smartphone-Nutzer zur Verfügung stehen, die über die entsprechenden Technologien (NFC, Bluetooth und Wifi) verfügen – auf dem Papier sind das ja nahezu alle. An einigen Stellen müssen Googles Entwickler noch nacharbeiten, aber grundsätzlich funktioniert das Teilen von Daten problemlos und sehr schnell. Die Mediendateien landen direkt im Ordner DCIM\NearbySharing und lassen sich dannn beliebig verwenden.

» Android: Samsung bringt neue Quick Share-App zum schnellen Datenaustausch zwischen zwei Smartphones

» Android Beam: Google arbeitet an Nachfolger Nearby Sharing – Schneller Datenaustausch ala Apple Airdrop

[XDA Developers]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.