Android: Samsung schlägt Google – Sicherheitsupdate wird bereits ausgerollt; Vier Tage vor dem Pixel-Rollout

samsung 

Das neue Jahr beginnt für Google schon wieder holprig: Das Android-Sicherheitsupdate für Dezember lässt noch immer auf sich warten und einige Pixel-Nutzer kämpfen mit Launcher-Problemen. Aber auch das Januar-Sicherheitsupdate steht schon wieder unter keinem guten Stern, denn Google wurde nun um mehrere Tage von Samsung geschlagen: Die ersten deutschen Galaxy Note 10-Nutzer erhalten bereits das Januar-Sicherheitsupdate.


Ein wichtiges Argument für die Pixel-Smartphones sind die zuverlässigen und schnellen Android-Updates. Sei es nun im Herbst auf die neueste Android-Version oder am Anfang des Monats das Android-Sicherheitsupdate. Doch zumindest beim Sicherheitsupdate gibt es nun schon den dritten Monat in Folge größere Probleme, die eigentlich nicht akzeptabel sind. Mittlerweile kann man schon davon sprechen, dass es das Update für einige Geräte nur noch alle zwei Monate gibt.

android next generation

Samsung: Zehn Jahre Galaxy S – so schlägt sich das erste Samsung Galaxy S gegen das aktuelle Galaxy S10

Samsung hat gestern die ersten deutschen Nutzer des Galaxy Note 10 mit dem Android-Sicherheitsupdate für Januar 2020 versorgt. Das allein wäre eigentlich keine Meldung wert, auch wenn die Geschwindigkeit natürlich erfreulich ist. Ein Blick in den Kalender verrät uns aber, dass Google selbst das Sicherheitsupdate noch gar nicht veröffentlicht hat und aller Voraussicht nach erst am kommenden Montag freigeben und (hoffentlich) auf die hauseigenen Pixel-Smartphones ausrollen wird.

Es kam schon öfter vor, dass andere Hersteller schneller waren als Google und das Sicherheitsupdate noch vor den Pixel-Smartphones an ihre Nutzer ausliefern konnten, aber dabei handelte es sich meist nur um Stunden und um Geräte aus den Häusern Essential und Nokia. Dass man nun, schon zum zweiten Mal, von Samsung überholt wurde, ist für die Koreaner ein sehr gutes und für Google ein sehr schlechtes Zeichen. Und das gleich mal um locker vier Tage. Insgesamt kein großes Drama, aber dennoch erwähnenswert – bei Googles Pixel-Abteilung ist irgendwie der Wurm drin…

Weil Google das Update intern schon sehr viel früher an die Smartphone-Hersteller verteilt, ist es möglich, dass manche Hersteller vor Google fertig werden – und das sogar über die vielen Feiertage. Chapeau!, Samsung.

» Android: Wieder Probleme mit dem Sicherheitsupdate – Google kündigt Update-Paket für Januar & Dezember an

» Pixel Launcher: App-Icons verschwinden – Googles Launcher sorgt für Probleme auf den Pixel-Smartphones

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.