Google Assistant: Neue Dolmetscher-Funktion Interpreter Mode wird weltweit für alle Nutzer ausgerollt

assistant 

Der Google Assistant will den Nutzern in allen Lebenslagen helfen und nicht nur möglichst viele Fragen beantworten und Gerät steuern, sondern auch viele Aufgaben erledigen. Jetzt hat Google wieder ein neues Feature angekündigt, das ab sofort weltweit ausgerollt wird und bei der internationalen Kommunikation helfen soll: Der neue Interpreter Mode startet eine neue Oberfläche und ermöglicht eine Konversation in unterschiedlichen Sprachen.


google assistant fun

Google Maps & Google Lens: Die Augen des Google Assistant empfehlen Gerichte direkt auf der Speisekarte

Der Google Übersetzer leistet seit vielen Jahren (mehr oder weniger) gute Dienste und bietet viele Möglichkeiten zum Übersetzen von Texten und Wörtern in ganz unterschiedlichen Szenarien. Erst vor wenigen Wochen wurde der Übersetzer in Google Maps integriert und nun folgt schon die nächste Integration. Ab sofort beherrscht auch der Google Assistant die Übersetzung von Konversationen zwischen zwei fremdsprachigen Personen.

Der neue Modus nennt sich „Interpreter Mode“ und funktioniert genauso, wie ihr es in obiger Animation sehen könnt. Der zu übersetzende Texte wird in Sprache A gesprochen, dann automatisch übersetzt und automatisch auch – je nach Inhalt – mit smarten Antworten versehen, die nicht einmal mehr gesprochen, sondern auch angetippt werden können. Dadurch soll sich eine sehr einfache Konversation ermöglichen lassen.

Zukünftig soll dieser Modus nicht nur auf dem Smartphone zum Einsatz kommen, sondern vor allem auf Smart Displays in der Öffentlichkeit genutzt werden. An Flughäfen oder im Hotel soll die Sprachbarriere damit noch weiter gesenkt werden, sodass Menschen in verschiedenen Sprachen einfacher miteinander kommunizieren können.

Die neue Dolmetscher-Funktion wird ab sofort für Android und iOS ausgerollt und benötigt laut den Angaben in der Ankündigung keine installierte Google Übersetzer-App. Die Funktionalität stammt aber natürlich aus der gleichen Engine.

» Google Maps: Die Sprachbarriere fällt – Google Maps integriert den Übersetzer von Google Translate

[Google-Blog]

amazon music aktion


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket