Google Chrome: Synchronisierung der Zwischenablagen funktioniert zukünftig auch mit Bildern

chrome 

Die Chrome-Entwickler arbeiten schon seit einiger Zeit daran, die Zwischenablage über die Cloud zu synchronisieren und haben dafür bereits verschiedene Möglichkeiten und Datentypen für den Versand zwischen Computer und Smartphone angeboten. Bisher war das aber alles nur Text, was zwar sehr praktisch, aber wenig flexibel ist. In Zukunft sollen sich auch Bilder in der Zwischenablage über die Google-Server synchronisieren lassen.


Google Chrome ist bereits vor zwei Wochen in der Version 78 erschienen und gerade erst wurde auch Chrome OS auf die Version 78 aktualisiert und hat Unterstützung für virtuelle Desktops bekommen. Die nächste Version von Chrome steht für Anfang Dezember auf dem Programm und könnte in der 79. Auflage schon mehr Flexibilität in die Zwischenablage-Synchronisierung bringen, die nach wie vor noch nicht vollständig ausgerollt wurde.

google chrome dark mode logo

Google Chrome kann URLs, Telefonnummern oder schon bald auch beliebige Texte teilen und in die Zwischenablage des jeweils empfangenden Geräts schreiben. Aber beim reinen Text soll es nicht bleiben, denn nun gibt es eindeutige Hinweise darauf, dass schon sehr bald auch Bilder auf diese Weise von einer Plattform zur anderen gesendet werden sollen. Ein entsprechendes Flag in der Canary-Version des Browsers soll bald freigeschaltet werden.

Enables the remote copy feature to handle images:
Enables the remote copy feature to handle image urls by downloading the image and writing it to the clipboard

Der grobe Ablauf wurde bereits skizziert:

  • Add image url to message proto
  • When received, verify this is a valid and trustworthy source
  • Fetch the image in a utility process
  • Write the image to the clipboard
  • Show a notification to the user

Bis zum Start dieser Funktion könnte es noch einige Wochen oder gar Monate dauern, mittelfristig wird es aber eine praktische Möglichkeit sein, Inhalte sehr leicht und auch ohne jegliches Speichern und Dateiversand zwischen den beiden Plattformen zu übertragen.

Siehe auch
» Google Chrome OS 78 ist da: Virtuelle Desktops sind jetzt nutzbar & verbesserte Drucker-Unterstützung

» Google Chrome: Beta 79 – eingefrorene Tabs, geteiltes Clipboard, DNS-over-HTTPS & Virtual Reality im Browser

[Chrome Story]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.