Google Family Link: Eltern bekommen neue Funktionen zur App-Begrenzung & zusätzliche Bonuszeit für Kinder

google 

Mit Family Link hat Google eine Plattform für Eltern geschaffen, die es ihnen ermöglicht, die Nutzung des Android-Smartphones oder Chromebooks zu überwachen und einzuschränken. Jetzt bekommt die App nach einer längeren Zeit mal wieder ein Update, das zwei neue Funktionen im Gepäck hat und Eltern weitere Möglichkeiten zur Feineinstellung gibt. Dazu gehört auch eine Bonus-Zeit.


Um ein Google-Konto zu erstellen, muss man, je nach Region, mindestens 13 Jahre alt sein. Diese Regel gilt seit vielen Jahren und wurde von Google bisher auch nicht aufgeweicht, obwohl Millionen Kinder bzw. auch Erwachsene bei der Registrierung falsche Angaben machen. Heute gibt es kaum noch Unter-13-jährige die kein Smartphone oder keinen Google-Account besitzen. Natürlich weiß das auch Google und bietet mit Family Link einen „legalen“ Weg an, ein Google-Konto zu erstellen. Mit Family Link gibt es eine Möglichkeit, die Nutzung für Kinder einzuschränken.

google family link

Mit Family Link können Eltern die Smartphone-Nutzung ihrer Kinder einschränken und sehr einfach festlegen, in welchen Zeiten das Smartphone genutzt werden darf und wann es gesperrt ist – etwa am Abend oder in der Nacht. Außerdem lässt sich festlegen, wie lange das Smartphone pro Tag insgesamt genutzt werden darf und auf welche Apps das Kind Zugriff haben darf und auf welche nicht. Nun gibt es eine neue Funktion, die die beiden Kategorien zusätzlich miteinander kombiniert.

Nutzungszeit einer App festlegen

Ab sofort lässt sich festlegen, welche App wie lange genutzt werden darf. Wer also beispielsweise den Kindern also die Smartphone-Nutzung für längerer Zeit, aber YouTube nur für eine halbe Stunde ermöglichen möchte, kann das nun tun. Zusätzlich können die Eltern in ihrer App auch sehen, wie viel dieser gewährten Zeit die Kinder bereits verbraucht haben. Dadurch lässt sich vielleicht auch ableiten, welche Apps für die Kinder wichtig sind und welche nicht.



Bonus-Zeit

Jeder der ein Kind hat, kennt das: „Biiitteeeee, nur noch fünf Minuten“. Das ist nun auch beim Smartphone mit Family Link möglich. Sobald die Nutzungszeit abgelaufen oder die Bettzeit erreicht, haben Eltern die Möglichkeit, eine Bonuszeit draufzulegen, die sofort gilt. Möchte man das Kind also belohnen, kann man einige Minuten drauflegen und das Smartphone mit sofortiger Wirkung wieder freigeben. Diese Einstellung erfolgt in Fünf-Minuten-Schritten.

Ist das Ende der Fahnenstange dann endgültig erreicht, gibt es den Sperren-Button, mit dem das Smartphone endgültig gesperrt wird und vom Kind nicht mehr verwendet werden kann. Das Update wird ab sofort ausgerollt und sollte im Laufe der nächsten Tage bei allen Eltern und Kindern ankommen.

Siehe auch
» Google Assistant: Erinnerungen lassen sich jetzt auch für Familienmitglieder anlegen

Google Family Link für Eltern
Google Family Link für Eltern
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
  • Google Family Link für Eltern Screenshot
  • Google Family Link für Eltern Screenshot
  • Google Family Link für Eltern Screenshot
  • Google Family Link für Eltern Screenshot
  • Google Family Link für Eltern Screenshot
  • Google Family Link für Eltern Screenshot
  • Google Family Link für Eltern Screenshot

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.