Google Kalender & Google Keep: Neue Oberflächen im Dark Mode werden ab sofort ausgerollt (Screenshots)

android 

Mit Android Q wird Google den globalen Dark Mode einführen und arbeitet aktuell daran, alle eigenen Apps mit den dunklen Oberflächen zu versehen sowie diese schon jetzt anzubieten. Jetzt wurden die beiden nächsten Android-Apps verkündet, bei denen der Rollout des Dark Theme ab sofort startet und im Laufe der kommenden Tage bei allen Nutzern ankommt: Google Kalender sowie Google Notizen.


Vor wenigen Tagen hat Google die offiziellen Material Theme-Richtlinien für den Dark Mode veröffentlicht und hofft darauf, die eigenen Oberflächen wieder zu standardisieren und so dafür zu sorgen, dass der Nutzer sich überall zurechtfindet und auch gleichzeitig keine völlig unterschiedlichen Dark Modi „ertragen“ muss. Glücklicherweise hat man sich für ein dunkles Grau statt einem echten Schwarz entschieden – das ist nun auch bei den beiden neuesten Apps zu sehen.

google-calendar-logo

Die neue Dark Mode-Oberfläche der Notizen-App Google Keep war bereits vor einigen Tagen zu sehen und hat die erste Rollout-Welle bereits hinter sich. Erst jetzt folgt aber die offizielle Ankündigung mit einem Beispiel-Screenshot, auf dem erneut zu sehen ist, wie die Designer die Umsetzung der bunten Notizen-Farben gelöst haben: Mit leicht abgedunkelten Pastelltönen, die sich gut in die dunkle Oberfläche einpassen und dennoch leicht zu unterscheiden sind. Auf folgendem Screenshot seht ihr es noch einmal:

google keep dark mode

Aber nicht nur Google Keep, sondern auch der Google Kalender bekommt nun unter Android eine dunkle Oberfläche. Dort gelten die gleichen bekannten Regeln sowie Umsetzungen mit den einzelnen Farben, sodass es dazu nicht viel zu sagen gibt. Schaut euch den folgenden Screenshot an und hofft einfach darauf, dass der serverseitige Rollout bald bei euch ankommt.



google calendar dark mode

In den Web-Versionen der beiden Produkte sind die Dark Modi noch nicht aufgetaucht, dürften aber wohl nicht zu lange auf sich warten lassen.

Siehe auch
» Google Keep: Die neue Dark Theme-Oberfläche der Notizen-App wird ab sofort ausgerollt (Screenshots)

» Meilenstein: Der Google Kalender durchbricht die magische Marke von 1 Milliarde Installationen

» Ankündigung im G Suites Blog


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Google Kalender & Google Keep: Neue Oberflächen im Dark Mode werden ab sofort ausgerollt (Screenshots)"

  • Hallo liebes Googlewatchblog. Vielen Dank für den hochwertigen Beitrag. Zu meinem Vorredner kann ich nur sagen, dass ich es schade finde, dass die Anonymität des Internets nach wie vor ausgenutzt wird zu derartige Kommentare. Vielleicht ist dem Kommentator auch entgangen, dass auf mobilen Endgeräten die dunkle Darstellung eine ganz andere Wertigkeit hat. Während man auf dem Desktop ungefähr 60 bis 90 cm Abstand zum Auge hat, so reduziert sich der Abstand bei mobilen Endgeräten bis hin zu einem einstelligen cm Abstand. Deswegen begrüße ich die neuen Innovationen von Google sehr. Auf meinem Gmail-Konto habe ich schon seit Jahren alles auf dunkel eingestellt.

Kommentare sind geschlossen.