Google Slides: Präsentationen können jetzt Audio-Dateien im MP3- oder WAV-Format enthalten (G Suite)

docs 

Präsentationen sind bis heute kaum aus dem Büro-Alltag wegzudenken und verlaufen immer nach dem gleichen Schema: Einer redet, die anderen versuchen angestrengt zuzuhören und alles schaut gebannt auf die projizierten Infoblätter. Googles Präsentations-App Slides soll nun etwas mehr Unterhaltung in die Sache bringen und bietet ab sofort die Möglichkeit an, Audiodateien direkt in die Präsentation einzubauen.


google slides audio 1

Eine alte Regel besagt, je mehr Animationen eine Präsentation enthält, desto weniger Informationen sind in dem Gesamtkunstwerk enthalten – mit Audio kann es also nur besser werden 😉 Das Team von Google Slides wurde laut eigenen Aussagen schon sehr häufig darum gebeten, Audiospuren in den Präsentationen zu unterstützen und nun hat man es endlich umgesetzt. Seit heute lassen sich Audio-Dateien direkt in eine Präsentation einbetten und wie jedes andere Element behandeln.

google slides audio 2

Unterstützt werden aktuell nur MP3- und WAV-Dateien, die direkt auf Googles Server hochgeladen werden und dann in dem Dokument enthalten sind. Der Ersteller kann festlegen, ob eine Datei direkt abgespielt werden soll, erst nach einem Klick, ob sie beim Folienwechsel weiterlaufen soll und so weiter. Alle so, wie man es von Animationen und anderen Elementen kennt. Außerdem lässt sich festlegen, ob die Audiospur in Dauerschleife gespielt werden soll. Zusätzlich lässt sich festlegen, ob Kontrollelemente angezeigt werden sollen oder nicht.

Der Rollout beginnt ab sofort für alle G Suite-Editionen und soll innerhalb der nächsten zwei Wochen abgeschlossen sein. Da bisher sogar schon Videos eingefügt werden konnten, war dieses Feature längst überfällig.

» Ankündigung im G Suites-Blog


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.