Android Q: Die Notch und andere Displayaussparungen sind jetzt auf jedem Screenshot zu sehen (Schrecklich!)

android 

Im vergangenen Jahr hat Google Android Pie für die Notch Fit gemacht und entsprechende Veränderungen im Betriebssystem vorgenommen, die nur von wenigen Nutzern begeistert aufgenommen wurden. Mit dem frischen Android Q ändert sich erst einmal nichts an der Oberfläche, doch dafür hat man nun an der Screenshot-Funktion gebastelt. Die Notch und die Display-Rundungen sind nun auf jedem Screenshot zu sehen – und auch DAS stößt nur auf sehr wenig Begeisterung.


Einige Nutzer konnten sich mit der Displayaussparung anfreunden, viele andere nehmen sie einfach in Kauf, da viele 2018er- und auch 2019er-Smartphones mit der Notch auf den Markt gekommen sind. Mittlerweile gibt es schon wieder vermeintlich bessere Lösungen wie das Display-Loch beim Galaxy S10, aber dennoch wird die Notch uns wohl noch einige Zeit lang begleiten. Eine Änderung der Screenshot-Funktion bei Android Q sorgt nun dafür, dass sie nicht mehr zu übersehen ist.

android q logo

Für viele Nutzer kommt es gar nicht in Betracht, sich ein Notch-Smartphone zu kaufen (mich eingeschlossen), also möchte Google sie nun auf eine andere Art beglücken: Mit Android Q erstellte Screenshots weisen nun exakt die Form des Smartphones auf, mit dem sie erstellt worden sind. Macht man also bspw. Screenshots mit einem Pixel 3 XL, das aktuell das einzige Notch-Smartphone ist, für die die Beta zur Verfügung steht, sieht das folgendermaßen aus:

android q notch screenshots

Hübsch ist anders. Sowohl die abgerundeten Ecken oben und unten als auch die riesige Notch am oberen Rand ist deutlich zu sehen – und zwar in Schwarz. Das mag bei Screenshots eines Dark Modes keine Rolle spielen, doch bei den primär weißen Oberflächen wandert der Blick sofort auf die schwarze Fläche und kann sich kaum auf das wesentliche des Bildschirmfotos konzentrieren. Aktuell gibt es keine Möglichkeit, dies abzuschalten.

Ich persönlich sehe das einfach als Googles Maßnahme an, die Notch noch unpopulärer zu machen und somit sehr bald wieder verschwinden zu lassen 😉

» Android Q: Alle Informationen & Neuerungen rund um Android Q

Siehe auch
» Eine Notch ist nicht genug: Pixel 3 XL-Bug blendet weitere Displaylücke ein – Fix ist unterwegs


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket