Super Bowl Live: Googles ‚100 Billion Words‘-Werbespot für das Sportevent, Superb Owl-Easteregg & Livestream

google 

In der kommenden Nacht auf Montag findet in den USA zum mittlerweile 53. mal der Super Bowl statt – das schon jetzt mit Sicherheit größte Sportereignis des Jahres in den USA. Auch an Google geht das Event natürlich nicht spurlos vorbei und so gibt es auch in diesem Jahr wieder einen Werbespot für die Halbzeitpause sowie ein Easteregg für die Websuche, das einen bekannten Tippfehler rund um das Sportereignis auf die Schippe nimmt.


super bowl LIII

Super Bowl-Werbespot ‚100 Billion Words‘

Beim Super Bowl steht nicht nur das eigentliche Spiel, sondern auch die gesamte Show drumherum im Zentrum der weltweiten medialen Aufmerksamkeit. Neben dem Spiel gibt es die Halbzeit-Shows der großen Künstler (in diesem Jahr unter anderem Maroon 5), aber auch eine Reihe von viel beachteten Werbespots. Google hat in diesem Jahr ein Produkt in den Mittelpunkt gestellt, von dem man es nicht unbedingt erwartet hätte: Den Übersetzer Google Translate.

In dem Werbespot wird das Tool auf einem Pixel 3 XL gezeigt und gleich darauf hingewiesen, dass Tag für Tag mehr als 100 Milliarden Worte übersetzt werden. Anschließend wird die Übersetzung per Texteingabe, Spracheingabe und auch die Live-Übersetzung von Wörtern im Kamerabild gezeigt. Kurios an dem Ganzen ist es, dass „Google Translate“ nie erwähnt und das Tool auch nicht direkt gezeigt wird. Man verlässt sich wohl darauf, dass die Menschen den Übersetzer kennend und nach dem Spot vielleicht noch öfter verwenden.



Easteregg in der Websuche

Suchanfragen nach Super Bowl schießen in diesen Tagen wieder in die Höhe und nicht wenige Menschen werden sich dabei vielleicht auch vertippen und statt Super Bowl“ „Superb Owl“ eingeben – übersetzt also etwa großartige Eule. Google erkennt diesen Tippfehler und bessert ihn aus, aber nicht ohne den Nutzer in spaßiger Form darauf hinzuweisen, wie auf folgendem Screenshot zu sehen ist:

superb owl

Statt dem Super Bowl-Logo wird dann die großartige Eule angezeigt und auch der Titel der Infobox wird durch den Tippfehler ersetzt. Dürften heute Abend sicherlich einige zu Gesicht bekommen 😉

Livestream des Super Bowl LIII

Der Super Bowl wird sowohl im TV als auch bei DAZN übertragen, kann aber auch kostenlos bei ran.de gesehen werden. Die Übertragung beginnt ab 22:45, das eigentliche Spiel ab 0:30. Eine zuverlässige Übertragung auf YouTube gibt es nicht.

» Super Bowl Livestream bei ran.de

Siehe auch
» KEVIN! geht weiter: Google zeigt zweiten Teil des ‚Kevin allein zu Haus‘-Remakes mit ‚Harry‘ Joe Pesci (Video)

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket