Google Fit: Update bringt fünf neue Fitness-Widgets für den Android-Homescreen

fit 

Mit dem letzten großen Update von Google Fit Anfang Dezember gab es nicht nur neue Funktionen für die Nutzer, sondern auch die zuvor vermissten Widgets haben ihr Rückkehr gefeiert. Jetzt gibt es wieder ein Update, mit dem gleich fünf neue Widgets den Weg in die App finden, die wieder frei auf dem Homescreen platziert werden können und den Nutzer über seine wichtigsten Kennzahlen auf dem Laufenden halten.


Im Sommer vergangenen Jahres hat Google Fit ein großes Update bekommen, das nicht nur eine stark verbesserte Oberfläche im Gepäck hatte, sondern auch die gesamte Bewertung der Aktivitäten des Nutzers neu aufgestellt hat. Insbesondere die Herzpunkte sollen zeigen, dass es nicht immer sportliche Aktivitäten sein müssen, um Gesund zu bleiben. Da man somit eventuell mehr Nutzer erreichen und auch Bewegungsmuffel motivieren kann, sollen die Daten nun noch einfacher zugänglich sein.

google fit logo

Mit der aktuellen Version 2.08 kommen nun wieder fünf neue Widgets in die App. Diese haben die kleinstmögliche Größe von 1×1 Feldern und zeigen jeweils nur einen einzelnen Wert an. Dazu wählt der Nutzer einfach nur das 1×1 Widget aus und hat dann die Wahl zwischen den fünf Kennzahlen, die sich damit anzeigen lassen. Zur Wahl stehen die täglichen Gesamtminuten, Herzpunkte, Schritte, verbrauchte Kalorien oder zurückgelegte Distanz.

google fit widgets

Da unter Android jedes Widget beliebig oft auf dem Homescreen platziert werden kann, kann man auch jeden einzelnen Wert direkt nebeneinander legen, so wie auf obigem Screenshot zu sehen, oder auch auf verschiedenen Seiten verteilen. Natürlich gibt es aber auch weiterhin das Riesen-Widget in 3×3 sowie die kleinere Version in 1×3. Welches passend ist, muss natürlich jeder Nutzer für sich selbst wissen.

Siehe auch
» Weg mit dem Speck: Mit der Google Fit-Challenge und weiteren Google-Produkten sportlich ins neue Jahr

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.