Sneak Peek: Neues Chrome-Feature öffnet Links als Vorschau-Overlay – so lässt es sich nutzen

chrome 

Es kommt sehr oft vor, dass man einen interessanten Artikel liest und in diesem einige Links findet, die ebenso interessant sein könnten. Um nicht den Umweg über neue Tabs zu gehen und später eine lange Liste an geöffneten Tabs zu haben, wird der Chrome-Browser wohl schon bald eine „Sneak Peek“-Funktion einführen, die eine schnelle Vorschau dieser Seite anzeigt. Per Flag lässt sich diese Funktion schon jetzt aktivieren.


Browser-Tabs sind eine praktische Erfindung, die seit vielen Jahren zum Standard gehören und ohne die das ausschweifende Surfen oder Recherchieren kaum möglich wäre. Doch die Tabs wurden für den Desktop erfunden und funktionieren dort auch am besten, während es auf dem Smartphone schon wieder ganz anders aussieht. Dort funktionieren Tabs natürlich genauso, erfordern aber, wenn die Gesten nicht genutzt werden, zusätzlichen Aufwand.

chrome logo

Der Chrome-Browser für Android hat in der Dev- und der Canary-Version nun eine neue Vorschau-Funktion, die sich durch ein langes Drücken auf einen Link im Kontextmenü auswählen lässt. Wählt man dann „Sneak Peek“ aus, wird diese Webseite nicht in einem neuen Tab, sondern in einem Overlay geöffnet. Dieses Overlay geht über die gesamte Breite und lässt sich sowohl nach unten verschieben als auch nahezu vollständig öffnen. Auf diese Weise sind dann praktisch zwei Seiten geöffnet.

Die Funktion erinnert an die integrierte Suchfunktion des Chrome-Browsers, die die Ergebnisse der Websuche ebenfalls in einem solchen Overlay öffnet. Das kann für kurze Informationen sicher sehr praktisch sein, óhne den Faden für die ursprüngliche Seite zu verlieren. Das Feature muss derzeit noch per Flag in der Canary- oder Dev-Version aktiviert werden, könnte in dieser oder ähnlicher Form sicher sehr bald auch in die stabile Version kommen.

So lässt sich diese Funktion aktivieren

  1. Öffnet chrome://flags
  2. Sucht den Punkt #enable-ephemeral-tab und setzt diesen auf „Enabled“
  3. Jetzt den Browser neu starten und fertig

Siehe auch
» Google Assistant for Chrome aufgetaucht: Der Google Assistant kommt in den Chrome-Browser

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Sneak Peek: Neues Chrome-Feature öffnet Links als Vorschau-Overlay – so lässt es sich nutzen"

  • Sehr coole Funktion! Freut mich wirklich sehr! ?
    Allerdings muss dazu gesagt werden, dass dies schon im Beta Kanal funktioniert. ?

Kommentare sind geschlossen.