Google Assistant for Chrome aufgetaucht: Der Google Assistant kommt in den Chrome-Browser

assistant 

Der Google Assistant steht auf Hunderten Millionen Smartphones und Smart Speakern zur Verfügung und ist für die meisten Nutzer nur zwei magische Worte entfernt. Dennoch arbeitet Google weiter daran, den smarten Assistenten weiter zu verbreiten und dürfte diesen im Zuge dessen auch in den Chrome-Browser bringen. In der Canary-Version gibt es jetzt den ersten Hinweis darauf, bei der die Umsetzung aber noch Rätsel aufgibt.


Der Google Assistant wird von Beginn an hauptsächlich auf mobilen Geräten verwendet, soll aber eines Tages auch auf dem Desktop oder sogar direkt im Browser zur Verfügung stehen. Der einfachste Weg, den Assistenten auf diese Plattformen zu bringen, ist für Google natürlich der Chrome-Browser, der eine riesige Dominanz erreicht hat und, glaubt man einem Microsoft-Entwickler, über den Erfolg vieler Produkte entscheidet.

google assistant logo

In der Canary-Version von Chrome für Android gibt es seit kurzem eine neue Sektion in den Einstellungen, deren Bezeichnung relativ eindeutig ist: „Google Assistant for Chrome“. In dieser Sektion gibt es derzeit aber nur eine einzige Option, die nicht ganz so eindeutig ist: „Assistant triggered Checkout“. Es kann nur vermutet werden, dass diese Option etwas damit zu tun hat, dass der Assistant den Zahlungsprozess auf einer Webseite übernehmen kann. Praktisch für alle, die kein Google Pay unterstützen.

google-assistant-for-chrome

Unabhängig von der geheimnisvollen Option ist damit nun aber bestätigt, dass der Assistant seinen Weg in den Chrome-Browser finden wird – auf welche Art und Weise auch immer. Fraglich ist, ob das nur für die Android-Version des Browsers gilt, oder ob er eines Tages auch direkt auf dem Desktop zur Verfügung stehen wird. Einfach gesagt, wäre eine Integration in die Omnibox sicherlich kein Hexenwerk.

Siehe auch
» Schwere Vorwürfe von Microsoft-Entwickler: Google soll den Edge-Browser gezielt benachteiligt haben

[Chrome Story]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.